Abendkleid – mehr als nur ein Kleidungsstück

Eine Frau an sich ist schon bezaubernd schön. Aber diese von der Natur gegebene Schönheit kann noch hervorgehoben werden. Mit einem dezenten Make-up und letztendlich mit der passenden Bekleidung kann aus jeder Frau eine wahre First Lady geschaffen werden. Vor allem zu großen öffentlichen Veranstaltungen, die in einem gehobenen Rahmen stattfinden, ist es wichtig, dass Frau sich von ihrer schönsten Seite präsentiert. Hierfür wird sehr gern das elegante Abendkleid gewählt. Das Abendkleid ist verschiedenen Variationen zu haben und je nach Frauentyp in unterschiedlichen Schnitten zu erhalten.

 

Für sehr zierliche und schlanke Frauen kann man durchaus ein Abendkleid wählen, welches der Figur sehr schmeichelt. Dabei sind vor allem auch kurze und enge Kleider sehr gefragt. Aber auch das Cocktailkleid erfreut sich einer sehr großen Beliebtheit. An heißen Sommertagen und in den lauen Nächten sind die leichten, oftmals sehr sexy geschnittenen Cocktailkleider das Non Plus Ultra. Frauen, die mit ihrer Figur nicht so zufrieden sind, müssen aber nicht auf die schönen Kleider verzichten. Weit geschnittene Kleider sind auch als Abendkleid zu haben und somit wird wirklich jede Frau zu einem Hingucker. Denn wie schon erwähnt, von Natur aus sind sie alle schön und die Kleidung untermalt diese Schönheit einfach nur noch einmal

Die Schuhmode im Wandel

Die Mode-wandelbar, unstet und im ewigen Wandel. Mal retro, mal neu und dann wieder ganz anders. Man kann die modische Entwicklung nahezu täglich beobachten und wer mithalten will, muss immer auf dem neusten Stand sein. Heute wird der Konsumguerilla Blog mal ganz “ Fashion Blog “ ! 🙂

Sneaker – Was ist das eigentlich?

Aber was genau ist eigentlich ein Sneaker?Im Grunde genommen geht es hier um trendige Schuhe! Oft gehen uns Bezeichnungen in den Alltag über, man weiß in etwa, was gemeint ist, aber besonders in der Modewelt ist es doch eine heikle Angelegenheit, wenn es um Namen und Marken geht. Um auch mit den letzten Fragen und Zweifeln aufzuräumen, gibt es hier zunächst einmal eine kurze Definition von Sneakers, damit Sie bei Sneaker online auch das richtige Paar für Ihren ganz persönlichen Lebensstil finden. Sneakers sind vor allem eins: Sportschuhe. Nachdem 1860 der erste Sportschuh „Plimsolls“ in England von Samuel Plimsoll erfunden wurde und zum Krockett getragen wurde, kamen 1917 die „Keds“ auf den US-amerikanischen Markt. Zwei Jahre später folgten die noch heute beliebten und in vielen Ausführungen erhältlichen Converse All Stars. 1950 ließ sich die Ikone James Dean mit Sneakers ablichten, der Werbefachmann Henry Nelson McKinney erfand in diesem Jahrhundert den Begriff „Sneakers“ und eine ganze Generation von Turnschuhen folgte.

Sneaker – Voll im Trend

Der günstige, pflegeleichte und bequeme Schuh „Sneaker“ ist dem Laufschuh nachempfunden, hat also eine niedrige Knöchelhöhe, flexible Sohlen und läuft eher spitz zu.

Mittlerweile bezeichnet man nahezu alle Sportschuhe, die den verschiedenen Sportarten nachempfunden sind, allerdings mehr alltags-, als wirklich sporttauglich sind. Da mehr auf Mode und Trend Wert gelegt wird, eignen sie sich nur selten dazu, beim Sport getragen zu werden und geben dem Träger auf der Straße ein sportliches Aussehen.

Mode in Übergrößen

Die Zeiten der Magermodels sind endlich vorbei und spätestens seit Karl Lagerfeld Beth Ditto über den Laufsteg jagt, ist dies auch bei den Stars und Sternchen angekommen. Rundliche Formen und üppige Rundungen sind kein Grund mehr zur Scham. Mit der passenden Kleidung in Übergrößen setzt man den Körper gekonnt in Szene und zeigt, was man zu bieten hat. Verstecken muss sich niemand mehr, ganz egal ob Gr. 44 oder Gr. 56 und größer. Beth Ditto ist hier ein vorbildliches Beispiel, sie hat Rundungen und zeigt diese gerne und sehr extravagant. Der Stil von Beth Ditto ist zwar sehr ausgefallen und eher selten Alltagstauglich, aber mit der Übergrößen Mode angesagter Designer, Marken und Hersteller, findet sicher jeden den passenden Stil für sich selbst. Ob schlicht, elegant, sportlich oder auch hip, die Übergrößen Mode lehnt an die Laufstegtrends an und greift jeden Trend auf. Trendige Jeans, luftige Kleider oder auch festliche Roben, das Angebot an Übergrößen ist umfangreich und groß.

In den Modezeitschriften und Modekatalogen sieht man ebenfalls immer öfter mollige Models, eine tolle Sache, denn so kann man wirklich beurteilen, ob ein Kleidungsstück an einer molligen Figur gut aussieht oder eben nicht. Viele Modeketten bieten ein immer größer werdendes Angebot an Übergrößen und auch die Designer machen nun Mode, die auch über eine Gr. 38 hinausgeht. Einige Modehersteller bringen nicht nur eine Übergrößen Linie auf den Markt, sie versprechen auch noch den gleichen Preis, für jede Größe. Bisher konnte man davon ausgehen, dass jedes Kleidungsstück über Gr. 42 mit einem Aufpreis verbunden war. Auch in Sachen Übergrößen für Herren hält der Modemarkt einiges bereit. Hier gehört neben der Körperfülle auch die Körperlänge eine große Rolle.

Viele Männer benötigen einfach in der Länge mehr Stoff und auch dieses modische Problem haben viele Modeanbieter aufgegriffen und gelöst. Ob Übergrößen für Frauen, Männer oder sogar Kinder, das Angebot an Übergrößen Mode wächst und das ist toll!

Emu Boots gegen kalte Füße

Kennt ihr Emu Boots? Auf Zalando.de habe ich sie gesucht und gefunden. Für mich der perfekte Winterschuh und selbst im tiefsten Winter der ideale Begleiter. Allerdings sind diese Schuhe nicht gerade das, was man günstig nennt. Da ist es doch toll, dass mein Gutscheinradar auch diesmal wieder angeschlagen hat. Bei www.gutscheinradar.de habe ich einen tollen Gutschein für meinen nächsten Einkauf bei Zalando gefunden. Ich freue mich riesig über den tollen Zalando Gutschein bei dem ich glatte 20 % sparen konnte. Und bei einem Schuh der locker um die hundert Euro kostet, lohnen sich 20 % richtig. Ich freue mich schon jetzt wie ein Schneekönig auf meine neuen Emu Boots und bin somit für den Winter gewappnet. Es kann jetzt so kalt werden wie es will, dank dem kuscheligen Lammfell innen, habe ich garantiert immer wohlig warme Füße. Endlich mal Winterstiefel, die nicht nur super aussehen, sondern auch noch umwerfend bequem sind und wirklich warm halten.

Yeah – We love em: Sneaker

Seit jeher lieben Menschen unseres Kulturkreises diese wunderschönen Schuhbekleidungsstücke namens Sneaker. Es gibt Sie in allen Formen und Farben, Größen und Sohlenarten für diverse Sportbereiche oder einfach nur zum „Gut aussehen“ als lässiger Style Factor. Ein besonders schmuckes Kerlchen ist hierbei der ein oder andere der Hummel Stadil. Nicht nur allein der Name ist toll (hätte sogar einen gewissen Trash-Style wenn es sich hierbei um die Porzellan – Kitschfigur – Nippesfirma „Hummel“ handeln würde, tut es aber meines Wissens nicht. Die Produzenten der sind meines Wissens aus dem Handballbereich und wagen sich nun gekonnt auf das Feld der Allday – Sneaker).Nike Air Max günstig

Auf jeden Fall mal rein schauen, es gibt viele tolle Modelle. Gefunden via Sneaker Blog

Hummel Schuhe
Hummel Schuhe

B-B-B-Boxfresh, Hummel & Blowfish

Wäre auf der Suche nach coolen neuen Tretern ist der sollte sich die aktuellen Teile von Boxfresh mal genauer anschauen! Frisch aus der Box schlüpfen die Geräte und passen sich sofort dem Fuß an. Perfektes Lauffeeling garantiert.

Weiter kommen jetzt bald die Hummel Schuhe auf den Markt, und bieten – fernab des Handballs – einen perfekten Style für die langen Dinger am Ende unserer Beine.

Extrem gespannt bin ich auch auf die neue Kollektion Blowfish Schuhe, welche bald erhältlich sein wird. Krasse Boots ’n Ballerinas aber auch sommertaugliche Sneaker aus Malibu verspricht das Label. Also Augen aufhalten!

Fairtragen II – T-Shirts zum selbstbedrucken

Vor einiger Zeit berichtete ich über einen tollen Shop mit ökofairer Kleidung in Bremen – Neustadt.  Damals war der Online-Shop noch stark ausbaufähig, was sich dramatisch geändert hat. Heute bietet er Eco Fashion, Bio – Baumwolle -Casuals sowie auch Fairtrade-Stücke und vieles mehr.

Das Sortiment ist kräftig ausgebaut worden und der Laden hat echt schmucke Stücke im Angebot. Ein erneuter Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Reinschauen! Natürlich kann man auch T-Shirts bedrucken lassen.

Boxfresh: Kawasaki Schuhe

KAWASAKI sind extrem hippe ökologische Schuhe – nur um diese geht es hier und nicht um brmm, brmm Motorräder.

Mit den herkömmlichen Methoden der Schuhherstellung von Kawasaki wurden circa 120 Millionen Paar Schuhe jährlich produziert. Genau diese Methoden waren es, die  die Badminton Schuhe so stark und haltbar gemacht haben. Fast alle europäischen und asiatischen Turnschuhe werden nicht mehr geklebt, doch Kawasaki vulkanisiert auch weiterhin aufwendig um gute Qualtität zu gewährleisten. Dies bedeutet das die Gummisohle, der Rand und der gesamte vordere Bereich als Einheit produziert werden. Aufgrund der Hitze werden bei dieser Produktionsmethode nur nicht entzündbaren Materialien verwendet. Kawasaki Shoes – bestehen aus hauptsächlich Gummi und Baumwolle, welche mit Hitze bearbeitet werden. Also alles sehr natürlich im Gegensatz zu dem Schmuddel der „konventionellen Schuhe“ steckt.

Wem die Kawasaki Treter gefallen, der könnte auch an die Schuhe von Striipe sein Herz verlieren:

Oder aber Boxfresh Schuhe – die reihen sich ins Bild perfekt ein und sind meiner persönlichen Meinung nach der nächste große Renner – Stay tuned!

edit: Gerade habe ich in dem Shop auch noch Victoria Schuhe gefunden. EEEK! Ich gehe noch pleite diesen Monat, ich sags euch…

Kun_tiqi – Fairtrade-Ecowear for Surfriders

Kun_tiqi stellt Fairtrade Ecowear her und verkauft diese über deren Shop. Die Auswahl ist noch sehr klein, was sich aber sicherlich bald ändern wird. Die Teile von Kun_Tiqi sehen  modern, legere und sehr bequem aus. Das Logo, das auf den Shirts und Pullovern aus Biobaumwolle zu finden ist, gefällt mir außerordentlich gut. Auch die Farben sind ein wenig außergewöhnlich. Als Accessoire findet sich auf der Seite übrigens auch Boardwax.

Alle Klamotten sind 100% Fairtrade und aus Bio-Baumwolle gefertigt

Top-Tipp: Fairbio Clothes – Fairtrade Eco Fashion

Fairbio Clothes bietet eine absolut geniale Auswahl vieler, auch recht unbekannter, ökofairer Labels welche sich zu einem nachhaltigen Umgang mit Mensch und Umwelt verpflichtet fühlen. Die Auswahl an Fairtrade –  Stücken aus Bio-Baumwolle reicht vom Bikini, über Schuhe, zu Tanktops, Pullovern, Hosen, Pullover, Taschen, Tücher und sogar ökofaire Herrenhemden die man auch wirklich im Büro anziehen kann. Die Streetwear ist absolut originär, nicht alltäglich aber auch nicht merkwürdig – Endlich mal ein Shop mit gutem umfassenden Sortiment. Werde demnächst mal eine Bestellung tätigen und von den Kauferfahrungen berichten.