Top-Tipp: Fairbio Clothes – Fairtrade Eco Fashion

Fairbio Clothes bietet eine absolut geniale Auswahl vieler, auch recht unbekannter, ökofairer Labels welche sich zu einem nachhaltigen Umgang mit Mensch und Umwelt verpflichtet fühlen. Die Auswahl an Fairtrade –  Stücken aus Bio-Baumwolle reicht vom Bikini, über Schuhe, zu Tanktops, Pullovern, Hosen, Pullover, Taschen, Tücher und sogar ökofaire Herrenhemden die man auch wirklich im Büro anziehen kann. Die Streetwear ist absolut originär, nicht alltäglich aber auch nicht merkwürdig – Endlich mal ein Shop mit gutem umfassenden Sortiment. Werde demnächst mal eine Bestellung tätigen und von den Kauferfahrungen berichten.

Ähnliche Artikel

Living Crafts – Naturtextilien

Living Crafts bietet Casual Wear  aus Naturtextilien an. Hier sind zwar keine extravaganten Fashionstücke zu finden, aber dafür  ein staatliches Repertoire an hochwertiger Basicwear. Konsquent aus Biobaumwolle gefertigt und unter hohen Sozialstandards hergestellt. Bedient werden eigentlich alle: Babies, Kinder, und Männer Frauen und es sind die gängigen Standards an Shirts, Pyjamas, Socken und Unterwäsche zu finden. Ökologische Gesichtspunkte werden unter jeglichen Gesichtspunken berücksichtigt und konsequent umgesetzt.

Ähnliche Artikel

Lanius Köln – Gediegene Eco Fashion

Lanius ist das momentan stark aufstrebende Eco-Fashion – Modelabel der Kölnerin Claudia Lanius und ihrem Team. Sie stehen für Garderobe die bequem aber gediegen ist. Mit der aktuellen Kollektion ist man elegant gekleidet, nicht innovativ aber auf jeden Fall stilsicher mit Edeltouch ohne dieGefahr einzugehen overdressed zu wirken.

Die Stücke sind alle frei von Weichmacher in den Stoffen, schädliche Farbstoffe, Schwermetalle, Chlor und verbotenen Aminen, dafür aber dafür mit Stoffen in zertifzierter Organic Qualität hergestellt. Auch die sozialen Bedinungen wurden beachtet und so stammen die Materialen aus fairem Handel. Unternehmenspartnern für die Produktion wird auch gerne mal ein Besuch abgestattet um sich persönlich von den Arbeitsbedingungen zu überzeugen.

Ähnliche Artikel

Eco – Fashion von Kuyichi & Hellominor

Heute ist meine erste Kuyichi – Hose (Modell: Kyle) angekommen. Liegt, frisch ausgepackt, noch leicht heuig in der Nase – sonst sitzt sie sehr bequem und ist schön anzuschauen. Wirklich empfehlenswerte Eco-Fashion.

Bekommt man bei Glore oder bei True-Fashion.

Das Shirt ist von Hellominor und ist bei Vandill zu haben.

Ähnliche Artikel

Demeter Honig-Kaugummi

Ein eigenartiges Produkt entdeckte ich heute auf  Schloss Freudenberg (absolut empfehlenswertes Ausflugsziel in Wiesbaden). Dort gibt es nämlich eine eigene Imkerei die in Teil des Erfahrungsfeldes sind. Der Honig welcher von Demeter zertifiziert ist, wird dort schon länger verkauft. Neu ist allerdings der Honig – Kaugummi, welcher die Zähne reinigen und zum glänzen bringen soll. Ein eigenartiges Kauvergnügen, denkt man daran das es eigentlich Bienenwachs mit ein wenig Honig ist.

Den ersten Test würde ich als gewöhnungsbedürftig beschreiben, jede weitere Portion wurde immer schmackhafter, doch sobald der Hauch von Honig verschwunden ist, hatte ich das Gefühl auf dem herum zu kauen was es wirklich ist: Bienenwachs. Dennoch kann ich mir vorstellen das der Honig-Kaugummi den ein oder anderen Liebhaber finden wird.

Ähnliche Artikel

Ekyog – Schicke Wohlfühlmode aus Bio-Baumwolle

Ekyog ist ein französisches Label und hat sich voll und ganz der bequemen Wohlfühlmode für Yoga, Freizeit und ähnliche Anlässe die eine komfortable Bekleidung erfordern, verschrieben. Die Bio-Baumwolle ist handgepflückt, chlorfrei gebleicht, frei von Schwermetallen und anti-allergen und sitzt dennoch lässig auf der Haut. Wirklich tolle Freizeitkleidung, die sich sehen lassen kann.

Wer gerne Yoga lernen möchte kann dies bei Flow, der Yogaschule Mannheim

Ähnliche Artikel

Kleines Interview zu MyEco.de

Auf shvp.de findet man ein kleines Interview mit mir zu myEco, Umweltbewußtsein und Konsum.

Ähnliche Artikel

Unterstützung, liebe (mannheimer) Blogleser…

Nein zu Block 9

Heute möchte ich einmal an die mannheimer Blogleser mit einer Bitte herantreten und zwar keiner schnell dahingeklickten. Ich berichtete ja bereits mehrmals darüber das hier bei uns in Mannheim ein neues Kohlekraftwerk gebaut werden soll, das GKM Block9.

Wir haben Familienausflüge auf  Demos verlegt, haben versucht Freunde von der Wichtigkeit des Protestes gegen das GKM zu überzeugen und zu Ökostrom zu wechseln und haben alle Freunde, die wir nach den Überzeugungsversuchen noch hatten, zur Bürgerversammlung geschickt um die Stimme zu erheben und nun, nach dem wirklich wahnsinnig viele Menschen Aktivität gezeigt haben, wird es wahrscheinlich trotzdem gebaut.

Das Cafga, ein tolles Cafe mit Fairtrade-Kaffee (Interviewanfrage in Planung) hat nun eine riesige Aktion gestartet. Sie legen nicht nur eine Unterschriftenliste aus, nein sie haben Unterschriftenlistenvorlagen & Argumentationshilfen, Leitfäden und Poster online gestellt, so das jeder eine Sammlung starten kann. Und nun wäre natürlich toll, wenn auch die mannheimer Blogleser von MyEco eine solche Liste ausdrucken, einfach im Umfeld rumzeigen, unterkringeln lassen und an mich (siehe Impressum) oder direkt ans Cafga (siehe nein-zu-block9.de)schicken.  Solltest du nicht aus Mannheim kommen, hast aber Bekannt in Mannheim, so schicke ihnen bitte den Link mit der Bitte diesen kleinen Gefallen für dich, für sich selbst und kommende Generationen zu erledigen.

Ähnliche Artikel

A Better Collection

neun_finger_für_tibetBetter Dressed betreibt einen wirklich tollen Blog, welchen ich gerne verfolge. Des Weiteren bietet die Site auch einen Shop auf dem es ethisch und ökologisch vertretbare Shirts zu kaufen gibt.  Diese verdeutlichen eine politische Aussage welche mittels Piktographie auf ein einfaches Zeichen reduziert wurde und so sehr einprägsam ist.  Vier Finger stehen für die vier Buchstaben von FREE und die fünf Finger daneben für die fünf Buchstaben des Wortes Tibet.

Alle Shirts sind aus Bio-Baumwolle gefertigt und stammen aus dem fairen Handel. Die Hälfte des Reinerlöses wird gespendet.

Alles in allem eine vorbildliche Aktion einer tollen Website.

Ähnliche Artikel

Öko – Spiel dich grün!

Ein wahrer Klassiker unter den Spielen ist Öko, welches nun mittlerweile in der fünften Auflage vorliegt. Konsumguerilla durfte testspielen und kann den abendfüllenden Lernspielspaß guten Gewissens empfehlen. Besonderes Plus: Das Spiel ist komplett auf Recycling-Basis hergestellt und wirkt dennoch ansprechend, es geht also doch – wenn man gewillt ist. Das Retro-Design ruft Kindheitserinnerungen an die Golden 80s hervor, könnte aber in einer der nächsten Auflagen ein wenig getuned werden um die jetzige Generation deutlicher anzusprechen. Continue reading Öko – Spiel dich grün!

Ähnliche Artikel