Der ewige Speiseplan

Der ewige Speiseplan auf konsumguerilla.net

Die “klassische” Aufgabenverteilung mit der Frau, die sich daheim um die Kinder und den Haushalt kümmert, während der Mann als alleiniger Ernährer die Brötchen verdiente, ist heute sehr selten geworden. Wirtschaftlicher Druck bringen das traditionelle Familienbild ins Wanken. Beide Elternteile müssen meist in Vollzeit arbeiten um die Familie über die Runden zu bringen. Trotzdem gibt es nach natürlich die Notwendigkeit jeden Tag ein Essen auf den Tisch zu bekommen. Der ewige Speiseplan kann diese Aufgabe deutlich erleichtern.

Ausgewogene Ernährung

Den Vorsatz haben sicherlich schon viele Menschen getroffen. Eine ausgewogene Ernährung, die Kinder, aber auch Erwachsene, ideal mit Nährstoffen versorgt, ist das Idealbild. Um das zu erreichen müht man sich immer wieder, etwas besonderes auf den Tisch zu bekommen. Der Nachteil dabei ist allerdings, dass diese Versuche bei der Familie meist nicht gut ankommen. Speziell Kinder sind hier große Kritiker, die Gerichte, die nicht ihren Vorstellungen entsprechen, einfach zurückgehen lassen. Als Elternteil fühlt man sich aber verpflichtet, den Kleinen ausreichend Kalorien zuzuführen. Also greift man zu bewährten Rezepten und häufig auch zu Fertiggerichten, oder Lieferdienste.

Der ewige Speiseplan auf konsumguerilla.net
Fastfood und Lieferdienste sind häufig die ungesunde Lösung für das tägliche Essensproblem

Schnell und einfach

Lieferdienste haben in den Städten den Vorteil, dass sie fast jedes Gericht in kurzer Zeit liefern können. Worauf auch immer die einzelnen Familienmitglieder Lust haben, man kann es einfach kommen lassen. Diese Methode sorgt zwar dafür, dass jeder mit dem Angebot zufrieden ist, ist aber, je nach Lieferdienst, nicht die billigste und oft auch keine gesunde Art, sich zu ernähren. Fertiggerichte aus dem Tiefkühler sind häufig besser, als ihr Ruf. Achtet man auf die Qualität der Zutaten, dann kann man damit durchaus eine ordentliche Mahlzeit zubereiten. Allerdings sind die Portionen für einen durchschnittlchen Erwachsenen bemessen. Das macht die Tiefkühlessen für die Familie ungeeignet. Man kann zwar auch hier jeden nach seinem Geschmack versorgen, aber die Einzelportionen sind in der Zubereitung mühsam, wenn es darum geht, mehrere Personen zu ernähren.

Einseitig

Tiefkühlkost und fertige Mischungen für die einfache Zubereitung von Gerichten sind durchaus eine Variante. Allerdings lässt sich auch damit auf Dauer keine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung gestalten. Zu klein ist das Sortiment letzten Endes. Scheidet man die Dinge aus, die nicht schmecken, bleiben meist nur eine Handvoll Varianten übrig. Es ist also nicht verwunderlich, dass es in vielen Familien immer wieder Diskussionen und Ratlosigkeit gibt, wenn es um das Thema Speiseplan geht. Ziel ist es, Gerichte zu finden, die allen halbwegs schmecken und die mit vertretbarem Aufwand zubereitet werden können.

Musikalische Lösung

Die Lösung für gleich mehrere Probleme mit denen sich fast jede Familie mit Kindern Tag für Tag herumschlagen muss, kommt von einem Musikwissenschaftler mit Familie. Björn Gottstein, hat den ewigen Speiseplan für sich und seine Familie entwickelt. Wie in der Musik dreht es sich auch beim ewigen Speiseplan um Zyklen, Wiederholungen und Variantionen. Die Basis bildet ein Ablauf über 12 Wochen. Innerhalb dieser 12 Wochen gibt es für jeden Tag ein Gericht. Teilweise wechseln sich die Gerichte je nach Jahreszeit ab, hin und wieder ist ein neues Rezept aus dem Kochbuch vorgesehen. Alle 3 Wochen ist an einem Tag ein Gericht, das die Kinder sich wünschen vorgesehen. Ansonsten gibt es je Woche eine grobe Einteilung.

Der ewige Speiseplan auf konsumguerilla.net
In der Musik gibt es immer wiederkehrende Sequenzen. Genauso wie im ewigen Speiseplan

Wochenrythmus

Montag gibt es Nudeln und Mittwoch Reis. An einem der anderen Tage gibt es ein Kartoffelgericht und einmal stehen Hülsenfrüchte auf dem Speiseplan. Der vegetarische Speiseplan der Familie Gottstein löst tatsächlich mehrere Probleme.

Keine Ratlosigkeit

Spätestens alle paar Tage, wenn ein Einkauf ansteht, rätselt man. Was soll man Kochen? Was wird in den nächsten Tagen auf den Tisch kommen? Der ewige Speiseplan löst dieses Problem ganz selbstverständlich. Gerichte, die man gerne isst, kommen häufig vor. Gerichte, die man nicht so mag, werden vielleicht nur alle 12 Monate zubereitet.

Effizienter Einkauf

Ein Prinzip beim Geld sparen ist es, nur die Dinge zu kaufen, die auf dem Einkaufszettel stehen. Der ewige Speiseplan spart auch hier Zeit. Ohne viel zu überlegen, kann man sogar den Einkaufszettel alle 12 Wochen wiederverwenden. Es ist keine Frage, welche Zutaten gekauft werden müssen und der Einkauf läuft schnell und effizient ab.

Der ewige Speiseplan auf konsumguerilla.net
Die Einkausliste ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für einen effizienten Einkauf und eine sinnvolle Lagerung von Lebensmitteln

Optimale Lagerhaltung

Es kommt nicht selten vor, dass Lebensmittel ungenutzt in den Müll wandern. Der Grund ist, dass wir nach Lust und Laune einkaufen und uns jeden Tag aufs Neue überlegen, was wir kochen. So bleiben einzelne Zutaten lange liegen und erreichen so das Ende ihrer Haltbarkeit. Der ewige Speiseplan baut dem vor und sorgt dafür, dass nur die Zutaten, die gebraucht werden, auch ausreichend eingelagert werden.

Geld sparen

Durch die Vermeidung von Verschwendung und das konsequente selber Kochen spart man mit dem ewigen Speiseplan auch Geld. Statt teure und ungesunde Fertiggerichte, oder Fast-Food zu konsumieren, wird täglich gekocht. Das hält die Ausgaben für Essen niedrig.

Tägliche Routine

Jeden Tag zu kochen sorgt zusätzlich dazu, dass man eine Basis dafür schafft, gemeinsam jeden Tag zu essen. Gerade für Kinder sind tägliche Rituale wichtig, aber auch den Erwachsenen geben regelmäßige Abläufe Halt. Zusätzlich spart man hier auch Zeit mit der Planung und hat Zeit, die man mit der ganzen Familie verbringen kann.

Der ewige Speiseplan auf konsumguerilla.net
Das tägliche, gemeinsame Essen sollte ein Fixpunkt im Familienleben sein

Ausgewogene Ernährung

Durch die langfristige Planung der eigenen Ernährung, kann man leicht die Empfehlungen für eine ausgewogene Ernährung berücksichtigen. Zwar reicht das weiter, als nur für eine einzige Mahlzeit pro Tag, trotzdem kann man die Häufigkeit von Fleischgerichten und die regelmäßige Aufnahme von Obst und Gemüse ein wenig steuern.

Der ewige Speiseplan auf konsumguerilla.net
Ein Obstteller als Nachtisch

Der ewige Speiseplan – So geht´s

Möchtest Du das auch einmal versuchen?

So erstellst Du Deinen persönlichen ewigen Speiseplan :

  1. Brainstorming – Alle Gerichte, die ihr regelmäßig esst, auflisten
  2. Wochenplan erstellen – Nudeln, Reis, Kartoffeln, Fleisch etc. feste Tage zuweisen
  3. Frequenz festlegen – Wie oft soll in den 12 Wochen welches Gericht gekocht werden? Lieblingsgericht häufiger, als unbeliebte Speisen.
  4. Lücken füllen – Du brauchst 84 Positionen um die 12 Wochen zu füllen. Plane neue Rezepte und Essen Gehen mit ein.
  5. Plan aufstellen – Verteile die 84 Gerichte auf die 12 Wochen. Bedenke dabei, dass frische Zutaten rasch verarbeitet werden müssen. Berücksichtige also auch, wann Du jeweils einkaufen möchtest und wie lange sich etwa frisches Gemüse hält.
  6. Ausdrucken – Du solltest speziell in den ersten Wochen Deinen ewigen Speiseplan immer griffbereit und vor Augen haben.
  7. Einkaufen – Plane den ersten Einkauf. Du wirst überrascht sein, wie effizient das möglich ist.
  8. Praxistest – Teste, ob Dein Speiseplan Schwachstellen hat. Eintönigkeiten, wie etwa geschmacklich recht ähnliche Gerichte markieren.
  9. Review – Den Speiseplan anhand der Erkenntnisse aus dem Praxistest überarbeiten
Der ewige Speiseplan auf konsumguerilla.net
Kochen muss nicht immer mit hohem Aufwand verbunden sein

Effiziente Ernährung

Der ewige Speiseplan ist eine tolle Möglichkeit sich nicht nur gesund und ausgewogen, sondern auch sehr effizient zu ernähren. Man spart Unmengen an Zeit, die ansonsten in Überlegungen und Diskussionen gesteckt werden müssen. Die Einkäufe sind sehr einfach zu planen und man spart viel Geld dadurch, dass man nur das kauft, was man auch verarbeiten wird. Gibt es saisonale, oder günstige Angebote, dann kann man tageweise natürlich vom ewigen Speiseplan abweichen. Es spricht nichts dagegen, auch mal nach Lust und Laune zu kochen. Es ist dabei jedem überlassen, auch ausreichend kreative Lücken im ewigen Speiseplan zu lassen. Dort kann man dann Kochen, worauf man Lust hat, oder einfach ein Gericht wiederholen, das zu selten vorkommt.

Der ewige Speiseplan auf konsumguerilla.net
Alles hat seinen Platz im ewigen Speiseplan. Ist etwas zu einseitig, dann kann man ihn ganz leicht und jederzeit anpassen

Up-to-date halten

Wichtig ist, dass es allen Beteiligten viel Spaß machen soll. Klar kommen so auch immer wieder Gerichte auf den Tisch, die nicht allen gut schmecken. Das passiert aber auch, wenn man ohne Plan kocht. Durch den ewigen Speiseplan kann man hier auch sehr gut steuern, dass solche Dinge nur alle 12 Wochen, also 4-mal pro Jahr, auf den Tisch kommen. Ein gutes Argument um den Kindern auch mal Brokkoli, oder Spinat vorzusetzen. Gegen ein regelmäßiges Nachbessern ist auch nichts zu sagen. Zeigt sich, dass etwas nicht funktioniert, dann macht es natürlich Sinn, das auch im ewigen Speiseplan zu berücksichtigen. Viel Spaß mit Deinem persönlichen ewigen Speiseplan!

Ähnliche Artikel

Paketdienste – Wann kommt mein Paket

Paketdienste – Wann kommt mein Paket auf konsumguerilla.net

DHL, UPS, DPD und noch viele andere fahren mit ihren bunt beklebten Autos durch das Land und bringen mehr, oder weniger zuverlässig Pakete zu den Empfängern. Eines ist dabei so sicher, wie das Amen im Gebet: Die Pakete kommen in den seltensten Fällen zur vollsten Zufriedenheit des Empfängers an. Was aber steckt hinter der Logistik der Paketdienste und wie funktioniert der Transport unserer Pakete?

Continue reading Paketdienste – Wann kommt mein Paket

Ähnliche Artikel

Möbel – Nachhaltigkeit lohnt sich

Möbel – Nachhaltigkeit lohnt sich auf konsumguerilla.net

In mehr Bereichen des täglichen Lebens wird von Nachhaltigkeit gesprochen. Die Auslegung dieses Begriffs ist dabei meist sehr ähnlich. Letztendlich wird damit beschrieben, dass die Dinge des Lebens im Idealfall wiederverwertbar sein sollen. Eine möglichst lange Lebensdauer ist hierbei ebenfalls positiv zu bewerten. Nachhaltigkeit bezieht sich ebenfalls auf die Herstellung. So wollte auf Rohstoffe gesetzt werden, die sich im Laufe der Zeit nachbilden können. Auch wenn die Dauer bei Holz mehrere Jahrzehnte in Anspruch nimmt, ist es besser als Erdöl oder ähnliche fossile Stoffe. Zugleich hat die Nachhaltigkeit einen positiven Einfluss auf die Gesundheit.

Continue reading Möbel – Nachhaltigkeit lohnt sich

Ähnliche Artikel

Werbung – Fluch, oder Segen?

Werbung - Fluch, oder Segen? auf konsumguerilla.net

Unsere Konsumgesellschaft trägt ihren Namen nicht umsonst. Wohin auch immer wir gehen, sei es persönlich, oder auch im Internet, sind wir von Werbung umgeben. Unternehmen buhlen um unsere Gunst und investieren hohe Beträge um ihren Firmennamen und ihr Logo in unserem Unterbewußtsein zu verankern. Es geht dabei nicht nur darum, dass wir etwas kaufen, man möchte ein Image aufbauen. Oft emfpindet man die Menge an Werbung als lästig, aber ist es wirklich so, dass uns Werbung nur belästigt und beeinflusst? Continue reading Werbung – Fluch, oder Segen?

Ähnliche Artikel

Online Cashback-Portale im Vergleich

Online Cashback auf konsumguerilla.net

Der Onlinehandel boomt. Alleine in Deutschland wurden 2016 44,2 Milliarden Euro umgesetzt und die Prognosen für 2017 sehen gut aus. Man geht von 48,7 Milliarden Euro aus. Neben Amazon, Otto und Zalando sind aber auch viele kleine Onlinehändler in den Markt eingetreten. Statt in den Laden ums Eck geht man heute in den Onlineshop irgendwo in der EU. Mit Online Cashback kann man dabei sparen. Continue reading Online Cashback-Portale im Vergleich

Ähnliche Artikel

Haustierbedarf online kaufen

Haustierbedarf online kaufen auf konsumguerilla.net

Es kommt natürlich ganz auf das Tier an, das man zu Hause hält, aber Tierhaltung kann durchaus kostspielig sein. Man braucht zahlreiche Hilfsmittel um die Tiere artgerecht zu halten, sie zu pflegen, zu füttern und gesund zu halten. Im Zoofachhandel ist nicht immer alles vorrätig und oft ist man auch mit vergleichsweise hohen Preisen für Haustierbedarf konfrontiert. Eine ausgezeichnete Alternative ist mittlerweile der Onlinehandel. Continue reading Haustierbedarf online kaufen

Ähnliche Artikel

Paradies für Schnäppchenjäger

Für Schnäppchenjäger beginnt jetzt, nach der Weihnachtszeit quasi eine Zeit des Überflusses. Der Grund ist einfach: Nachdem die Geschäfte zu Weihnachten ihr Hauptgeschäft hatten, ist es jetzt relativ ruhig. Die Kunden haben alles gekauft, was sie benötigen, so dass die Kundschaft ausbleibt. Das freut die Läden natürlich überhaupt nicht, so dass sie durch großzügige Rabatte die Kunden in die Läden locken wollen. Zusätzlich muss bei vielen Läden Platz geschaffen werden: Die Reste vom Weihnachtsgeschäft müssen raus, damit Platz für neue Ware geschaffen wird. Dies geht ebenfalls nur dann, wenn die Kunden durch großzügige Rabatte zum Kauf “überredet” werden. Letztlich profitieren davon beide. Der Kunde, der in den Genuss eines Preisnachlasses kommt und der Händler, der sein Ziel erreicht, dem Umsatz zu steigern und seinen Laden zu leeren. Dies gilt übrigens nicht nur für Ladengeschäfts, sondern auch für die Online Händler.

Leider fällt es auch in Zeiten von Preissuchmaschinen nicht leicht, solche kurzfristigen Angebote zu finden. Auch die Preissuchmaschinen arbeiten schließlich nicht in “Echtzeit”, sondern müssen aktualisiert werden. Wer auf der Suche nach Schnäppchen ist, sollte sich einmal die Seite sau-billig.net anschauen. Dort heißt es passend “Ich glaub’ mein Sparschwein pfeift”. Ausgewählte Schnäppchen und Sonderangebote werden hier regelmäßig präsentiert, so dass man beim Einkauf schnell sehr viel Geld sparen kann. Thematisch werden praktisch alle Gebiete abgedeckt, beispielsweise Technik, Beauty und Mode aber auch Haushalt und Spielzeug, so dass jeder dort etwas finden kann, was ihn interessiert. Da die meisten Angebote zeitlich begrenzt sind, sollte man öfters vorbei schauen, damit einem nichts entgeht.

Weihnachtsgeschenke für Kinder

Weihnachten steht wieder vor der Tür. Noch genau zwei Wochen sind es noch bis Heiligabend. Und wie alle Jahre wieder steht man vor der Frage, was man seinen Lieben Weihnachten denn schenken könnte. In den Einkaufsstraßen der Städte sieht man immer wieder Menschen, die mit ratlosen Mienen in die Schaufenster blicken auf der Suche nach dem richtigen Geschenk. Einfach ist dies in der Regel ja auch nicht. Immerhin bei den Kleinen fällt diese Entscheidung meist nicht ganz so schwer. Einerseits sagen Kinder recht deutlich, was sie sich wünschen, andererseits wird vielleicht sogar ein Wunschzettel geschrieben, der dann (von den Eltern) an den Weihnachtsmann geschickt wird (werden soll).

In den letzten Jahren ist hier eine Änderung des “Wunschverhaltens” zu beobachten. Während früher vor allem digitale Medien wie PC-Spiele, Spielekonsolen (oder sehr viel früher der Gameboy) oben auf der Agenda standen, sind es heute wieder viel mehr echte Spielzeuge. Von dieser Entwicklung profitiert insbesondere einer ganz stark – und das ist der dänische Spielzeughersteller Lego. Der bekannte Produzent von Legosteinen, der vor einigen Jahren noch vor der Pleite stand, wuchs seitdem rasant. Auch dieses Jahr sieht es wieder so aus, als ob Umsatz und Gewinn im zweistelligen Prozentbereich zulegen würde. Für die, die planen, dieses Jahr Lego zu verschenke, bedeutet dies allerdings auch, dass sie sich rechtzeitig kümmern müssen, wenn sie nicht leer ausgehen wollen. Die Nachfrage nach einigen Sets ist so groß, dass selbst bei Vollauslastung nicht mehr genug produziert werden kann, um die Nachfrage zu decken. Vor Weihnachten könnte es daher unter Umständen zu Engpässen bei den beliebtesten Sets kommen.

Welche sind das? Nun, gerade bei Mädchen sind dieses Jahr die Sets aus der neuen Reihe Lego Friends der Renner. Hier sprengt die Nachfrage alle Rekorde, vielleicht liegt dies auch daran, dass die Sets speziell für Mädchen designt wurden (Farbwahl: Vor allem Rosa). Jungs hingegen freuen sich meist über die Sets zu den Star Wars Filmen. Auch das Alter spielt natürlich eine Rolle. Ältere begeistern sich sehr für Tolkiens Herr der Ringe. Zu diesem Film hat Lego ebenfalls die passenden Sets im Angebot. Mit einem Karton aus dem Hause Lego macht man bei Kindern sicherlich selten etwas verkehrt.

Eine richtige Shoppingtour

Ab und zu lade ich meine Freundin zu einer kleinen Shoppingtour ein. Wir nehmen uns dafür meist an einem Samstag Zeit. Ziel ist es, dass meine Freundin ein paar schöne Dinge zum Anziehen findet und wir so etwas gemeinsam unternehmen. Wie man sich vorstellen kann ist solch ein Tag ein Hochgenuss für meine Partnerin. Sie liebt es, wie wohl jede Frau, zu shoppen. Dabei ist es ihr teilweise egal ob sie etwas findet. Es geht vielmehr darum eine Art Jagdtrieb zu befriedigen. Frauen sind oft auf der Suche nach „etwas“ dieses etwas kann unterschiedlichster Natur sein und dementsprechend kann es an den unterschiedlichsten Orten auftreten. So waren wir an einem Samstag in einem Dekorationsladen und für sie war es an dem Tag das Größte eine Plastikblume mit Marienkäfer zu kaufen. Für mich war es nur sehr schwer nachvollziehbar aber ihr hat es gefallen.

Und dies ist genau der Grund warum ich sie ab und an zu solch einer Tour einlade. Einfach etwas Zeit verbringen und ein paar Euros unters Volk bringen. Dabei muss es nicht immer ein Vermögen sein. Oft sind es, wie bereits angesprochen, die kleinen komischen Dinge die sie glücklich machen. Natürlich gibt es auch die Klassiker wie Schuhe für 150€ aufwärts. Und wenn dies sie glücklich macht bin ich auch gern bereit es zu zahlen, sofern es sich im Rahmen bewegt und es mich nicht ruiniert. Sehr herzzerreißend finde ich es, wenn sie mir eine Dankeskarte für solch einen Tag gekauft hat. Damit möchte sie mir zeigen wie sehr sie sich gefreut hat. Dabei erstellt sie diese meist selbst im Internet. Besonders schöne Dankeskarten kann man bei kartenmacherei.de erstellen. Diese Seite empfiehlt sie vor allem auch ihren Freunden und Verwandten wenn man Dankeskarten zu jeglichen Anlass kreieren möchte. Ich habe es auch einmal ausprobiert und bin sehr zufrieden. Und diese kleinen Dankeskarten die verzögert nach einer schönen Shoppingtour kommen füllen mein Herz mit Freude wie ihres beim Shoppen.

Entspannungssessel – Urlaub für den Rücken

Besonders wenn der Arbeitstag lang und anstrengend war, ist es umso wichtiger, sich nach Feierabend vollkommen zu entspannen. Die Couch kann der richtige Ort dafür sein, aber auch wenn eine Couch ein bequemes Möbelstück ist, rückenfreundlich ist sie nicht immer. Ein Entspannungssessel ist da schon die bessere Wahl, denn ein solcher Sessel ist nicht nur erholsam für den Rücken, die Muskeln und die Gelenke, er ist auch sehr bequem, vielseitig und macht in jedem Wohnzimmer eine sehr gute Figur.

Was genau ist ein Entspannungssessel?

Der Name spricht schon für sich, aber ein Entspannungssessel sorgt nicht nur für Entspannung pur, er ist auch optimal für den Rücken. Ein solcher Sessel, wie der Moizi 31, bietet allen Komfort und stützt den Rücken. In einem Moizi wird nicht nur das Sitzen zu einem gesunden Vergnügen, auch wer entspannt liegen will, der hat mit dem Moizi 31 den richtigen Sessel. Mit waagerechter Rückenlehne stützt der Moizi 31 nicht nur die Halswirbelsäule, er bringt auch Herz und Kreislauf in Einklang. Die Kopf- und auch die Fußstütze lassen sich flexibel in der Höhe verstellen und passen sich so individuell jeder Sitzhaltung optimal an. Wenn die Position des Sessels verändert werden soll, dann geschieht das schnell und einfach mithilfe einer Fernbedienung.

Schnell und sicher im Internet bestellen

Wer heute einen Entspannungssessel kaufen möchte, der muss sich nicht mehr die Mühe machen und durch die Möbelhäuser vor Ort gehen, sondern kann seinen Sessel schnell und unkompliziert am heimischen Computer per Mausklick im Internet bestellen. Moizi liefert den Entspannungssessel nach wenigen Tagen versandkostenfrei ins Haus, und wenn der Sessel doch nicht den Erwartungen oder Wünschen entsprechen sollte, dann kann er ebenso einfach wieder zurückgeschickt werden. Noch nie war es so einfach wie heute, bequem und dazu auch noch gesund zu sitzen.