Der sicherste Platz im Auto

Der sicherste Platz im Auto auf konsumguerilla.net

Der Individualverkehr steht seit Jahren in der Kritik, durch die Abgase den Klimawandel mitzuverantworten. Wo man also die Möglichkeit hat, macht es Sinn, das Auto stehen zu lassen, und auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen. Das ist nicht nur umweltschonender, sondern auch sicherer und kostengünstiger. Allerdings ist es oft auch wesentlich weniger bequem. Flugzeuge landen oft weit vor den Toren der Stadt, die Bahn hält nur an wenigen Bahnhöfen in den Zielorten und Bus und andere regionale Verkehrsmittel bleiben auch nur an vorgegebenen Haltestellen stehen. Hat man Gepäck, oder reist eine kleine Gruppe, kann die Reise mit dem Auto also eine Alternative sein. Speziell viel Gepäck, Kinder, oder bewegungseingeschränkte Personen können das Auto zur ersten Wahl machen. Hat man die freie Platzwahl, dann macht es Sinn, sich zu überlegen, welcher der sicherste Platz im Auto ist. Dort sollte man nicht nur den Kindersitz montieren, sondern auch mitreisende unterbringen.

Continue reading Der sicherste Platz im Auto

Fahrerlaubnis entzogen – neu beantragen

Fahrerlaubnis entzogen - neu beantragen auf konsumguerilla.net

Gesetze dienen in erster Linie immer dazu, etwas zu schützen. Dies kann etwa das Eigentum sein, das vor unerlaubtem Zugriff gesetzlich geschützt ist. Auch der Umweltschutz wird in den Gesetzen abgebildet. Natürlich wird auch die Sicherheit und das Leben gesetzlich geschützt. Im Rahmen des Anspruchs, das Leben der Bürger zu schützen ist der Straßenverkehr und das Führen von Kraftfahrzeugen klar geregelt. Nur wer eine Fahrerlaubnis hat, darf ein Kraftfahrzeug lenken. Die Fahrerlaubnis wird nur dann erteilt, wenn der Fahrer, oder die Fahrerin uneingeschränkt geeignet ist. Steht diese Eignung in Frage, wird der Führerschein nicht ausgestellt. Erweist man sich, aus Sicht des Gesetzes, später als ungeeignet, dann wird die Fahrerlaubnis entzogen. Will man wieder Autofahren muss man sie neu beantragen.

Continue reading Fahrerlaubnis entzogen – neu beantragen

Herzlich Willkommen im SPANESS-Wellness-Club

 

Die Wellnesswelt verfügt über eine neue Errungenschaft, denn Anfang Juni hat der SPANESS-Wellness-Club seine Türen geöffnet. Wer Wellnessbegeisterung lebt, wird sich hier mit Sicherheit sofort wohlfühlen. Der SPANESS-Wellness-Club informiert regelmäßig über alles, was mit den Themen Wellness, Gesundheit, Urlau, Reise und Wohlfühlen zu tun hat. Für die Wellness-Community werden besondere Angebote bereit gehalten, tolle Aktionen und natürlich auch Mitmach-Specials, Gewinnspiele und Produkt- oder Wellness-Tests. Die nächste Aktion steht garantiert schon in den Startlöchern.

 

Einfach Mitmachen und Wellness nicht nur erleben

Die Teilnahme am SPANESS-Wellness-Club ist natürlich komplett kostenfrei und mit keinerlei Verpflichtungen verbunden. Die Wellnessbegeisterung und der Spaß am Austausch mit der Community stehen ganz klar im Vordergrund. Daher geht das Wellness-Experten-Team von SPANESS auch immer wieder neue Kooperationen ein und denkt sich Überraschungen sowie interessante Aktionen aus – wie z.B. aktuell die Wellness-Weltreise des Wellness-Bummlers. Auf Twitter, Google+ und Facebook ist SPANESS natürlich auch vertreten.

 

Wer jetzt nicht mehr warten möchte und Mitglied im SPANESS-Wellness-Club werden möchte, der kann sich direkt auf der Internetseite von SPANESS – business meets paradise in der Community anmelden.

 

Wellness ist zu einem Lebensgefühl geworden

„Auf Spaness präsentieren wir entspannte Wohflühlhotels und Wellnesseinrichtungen in ganz Deutschland. Allen Wellnesshungrigen und Wellnessinteressenten stehen wir auf Wunsch immer mit Empfehlungen, Tipps oder auch einer Beratung zur Seite. In Zeiten der sozialen Netzwerke und somit dem Wunsch nach Austausch und Erfahrungsberichten, war die Einrichtung eines Wellness-Clubs mit Sicherheit ein ganz logischer Schritt. Denn zukünftig möchten wir einfach noch enger am Wellnessgast sein und so natürlich noch mehr Lust auf Wellness und Wohlfühlen zu machen,“ erklärt Silja Steffens (33) Wellness-Expertin bei Spaness.

Günstig Urlaub machen

Günstig Urlaub machen

Bei den meisten Menschen sitzt das Geld nicht mehr so locker, wie noch vor einigen Jahren. Die Weltwirtschaftskrise fordert ihren Tribut von jedem Einzelnen.

So ist es an der Zeit, Sparpotentiale im täglichen Leben aufzudecken und zu nutzen.
Auch und besonders bei der Gestaltung des Urlaubs lässt sich immer dieser und jener Euro sparen, ohne dass man auf Spaß und Entspannung bei einer Reise verzichten muss.

Der Trend bei Urlaubsreisen geht weiter in die Richtung Individualurlaub. Man bucht einen Flug, der bei entsprechender Planung äußerst günstig sein kann und einen Mietwagen dazu.

Schon ist man im Urlaub mobil und kann sich bei der Wahl der Unterkunft und insgesamt bei der Planung des Ablaufs der Reise frei von Zwängen eines Pauschalurlaubs seinen eigenen Vorlieben hingeben.

Mit einem Mietwagen ist man unabhängig und kann so manches Stückchen Erde entdecken, das man ohne Auto in den Ferien nie hätte entdecken können

Durch die steigende Anzahl der Angebote von günstigen Flugtickets durch Billigflieger hat man die Qual der Wahl und ein Flugschein nach Spanien oder Marokko kostet oft nicht viel mehr als ein Busfahrschein für einen Monat in Köln oder sogar noch weniger.

Mit dem eigens im Urlaub angemieteten Wagen kann man dann bequem und ohne Stress auch eine preisgünstige Herberge abseits der Touristenhochburgen ausfindig machen, was einen Hauch von Abenteuer in die schönste Zeit des Jahres bringt und gleichzeitig oft einen größeren Entspannungseffekt hat.

Ein kleines Problem bei der Anmietung eines Autos in einem Urlaubsland ist oftmals die Versicherung. Meistens muss man bei einem Unfall mit einer bestimmten  Selbstbeteiligung rechnen, die nur durch einen relativ hohen zusätzlichen Versicherungsbeitrag beim Autovermieter ausgeschlossen werden kann.

Doch auch für dieses Problem gibt es eine Lösung. Es ist möglich, bei einem externen Anbieter zu einem wesentlich günstigeren Preis eine Versicherung abzuschließen, die für alle Mietwagen in aller Welt gültig ist und eine Selbstbeteiligung ausschließt, so dass alle Schäden abgedeckt sind.

Eine solche zusätzliche Leihwagenversicherung ist für weit unter hundert Euro im Jahr zu haben und somit vergleichsweise enorm preiswerter, als die Selbstbeteiligung direkt bei Anmietung auszuschließen.

Eine externe Leihwagenversicherung kann man online abschließen, sie lohnt sich bestimmt für alle, die auf Nummer sicher im Urlaub gehen wollen und entspannt in ihrer wohlverdienten Freizeit auf Reisen mit einem Mietwagen ihr Urlaubsziel entdecken wollen.

Günstig von A nach B fliegen

Günstige Flugtickets

Wenn es mal wieder in Urlaub gehen soll, so kann man sich auch einfach spontan überlegen, wohin man fahren will. Einfach die Koffer packen und auf an den Flughafen heißt es da für viele Menschen. Hier findet man nämlich meist tolle Last Minute Angebote, die man buchen kann. Direkt danach steigt man in den Flieger und ist schon unterwegs zum Urlaubsziel. Vor allem wenn es um Hotels und Flüge geht, die noch nicht ausgelastet, werden solche Angebote gerne gemacht. Schließlich ist es besser, man verkauft ein Zimmer und einen Flug für wenig Geld, als gar nicht. Die Reisenden, die besonders spontan sind, wird dies sicherlich ebenfalls freuen.

Preise vergleichen

Wer es jedoch nicht gerne ganz so spontan mag, der kann auch schon früh nach günstigen Flügen suchen. Denn oftmals bekommt man sogar schon einen guten Rabatt wenn man möglichst weit im Voraus bucht. Hierfür lohnt es sich sehr, sich auf eine der vielen Seiten im Internet zu begeben und hier direkt die Preise miteinander zu vergleichen. „Flugpreise vergleichen“ kann man dabei in das Suchfeld der Suchmaschine eingeben. Schon erhält man dann jede Menge Internetseiten, auf denen man einen entsprechenden Vergleich durchführen kann.

Hohe Ansprüche sind fehl am Platz

Wer sich von einem sehr günstigen Flug jedoch erhofft, dass dieser besonders exquisit ist, dass man etwa kostenlos Wein nachgeschenkt bekommt, wie dies vielleicht auf einem teuren Flug nach Asien der Fall ist. Doch meist sind die sehr günstigen Flüge sowieso Flüge, die nicht allzu weit weggehen. Daher kann man auch durchaus ein paar wenige Stunden auf viel teuere Getränke verzichten. Auch die Sitze und Flugzeuge, mit denen man dann fliegt, sind oftmals nicht die aller modernsten. Aber auch dies ist prinzipiell kein Problem. Man kann auch ganz bequem ohne einen extrem hochklassigen Sitz für ein paar Stunden auskommen, solange man an seinem Ziel ankommt.

Schiefer Turm von Pisa sorgt für besonderes Erlebnis

Der schiefe Turm ist wohl etwas, von dem jeder gehört hat und den jeder einmal in seinem Leben besichtigen möchte. Er ist das bekannteste schiefe Gebäude der Welt und ein Wahrzeichen der Stadt Pisa. Ursprünglich wurde der Turm als Glockenturm für den Dom geplant. 1173 hat sich der Stumpf aufgrund eines Grabenbruchs geneigt, was dazu führte, dass man den Bau für die nächsten 100 Jahre unterbrach. Die Schieflage des Turmes beträgt ungefähr 3,97°. Später wurde der Turm zum UNESCO Welterbe erklärt.

 

Trotz und gerade auch wegen der Schieflage kann man die einzigartige Architektur dieses Turmes genießen. Man bedenke, dass dieser Turm trotz seiner Schieflage 14.200 t wiegt und mit dem seltenen Carrara-Marmor angefertigt wurde. Es befinden sich sogar sieben Glocken in dem Turm die aber nur sehr selten aufgrund der Umsturzgefahr läuten.

 

Früher flüchten auch hohe Beamte des Klerus in den Turm, um sich vor Gefahren zu schützen. Man konnte sich in diesem Turm regelrecht verbarrikadieren und dafür sorgen, dass äußere Eindringlinge nicht in den Turm gelangten. Ebenfalls sehr hervorzuheben ist die reichhaltige Ornamentik und die 30 Säulen auf jedem Stockwerk. Nachdem der Turm 1990 für Besucher gesperrt werden musste, da die Schräglage zu viele Gefahren aufwies, wurde dieser zwölf Jahre lang saniert. Danach hat man es geschafft, diesen wieder um 44 cm aufzurichten. Seitdem ist der Turm wieder für Touristen in kleinen Gruppen begehbar. Wer etwas sehr besonderes erleben möchte, ist bestens beraten, den schiefen Turm von Pisa zu bewundern und mit anderen Reisezielen zu kombinieren.

Mehr Informationen zum Thema Schiefer Turm von Pisa.

Buchen Sie jetzt eine Ferienwohnung auf der Insel Krk

Für Deutsche scheint es fast unmöglich: ein Name ohne Vokale! Krk. Aber hinter diesen unscheinbaren drei Buchstaben verbirgt sich ein kroatisches Paradies. Die Küste von Kroatien ist bekannt für die vielen Inseln, Feinkiesstrände und die üppige Vegetation. Eine von diesen Inseln ist Krk. Auf Krk gibt es die gleichnamige Stadt, die für Geschichte, Kultur und faszinierende Bauten steht. Buchen Sie jetzt Ihre Ferienwohnung auf Krk und entdecken Sie die traumhafte Gegend. Denn die Insel hat vieles zu bieten.

 

Natur trifft auf Geschichte

 

Auf Krk gibt es zwar wenig Arten Säugetiere, aber wer Glück hat, kann schon mal auf einen Braunbären treffen! Die Vogelwelt dagegen ist mit zahlreichen Arten vertreten und auch die Pflanzenwelt ist bunt und vielfältig. Erleben Sie also die typische Mittelmeervegetation und ruhen Sie sich in den Schatten der großen Kiefern oder Steineichen aus. Spazieren Sie durch die mittelalterlichen Städte und betrachten Sie die Zeugen der Zeit. Unzählige Denkmäler und alte Stadtmauern erzählen die Geschichte von dieser traumhaften Insel.

 

Private Ferienwohnungen

 

Wer nicht in einem Hotel wohnen und lieber unabhängig sein möchte, kann eine von vielen privaten Ferienwohnungen mieten. Besonders diejenigen, die mit dem Auto kommen, können so eine günstige Unterkunft finden, die Ausgangspunkt zahlreicher Ausflüge sein kann. Ob Sie nun einen Strandurlaub machen möchten oder lieber einen Erlebnisurlaub- Ihre Ferienwohnung wird Ihr sicherer Hafen, zu dem Sie jeden Abend zurück kehren und entspannen können. Außerdem gibt es zahlreiche Restaurants, die nicht nur typisch kroatische Speisen anbieten, sondern alles, was das Herz begehrt. Überzeugen Sie sich selbst und mieten Sie noch heute eine Ferienwohnung Insel Krk.

Intensive Entspannung mit einem Ostsee Urlaub

Ein Ostsee Urlaub ist die perfekte Möglichkeit, um sich günstig und für längere Zeit vielfältig zu erholen. Möglich wird dies dadurch, da um dieses Binnengewässer zahlreiche Länder angrenzen. Norwegen, Schweden, Finnland, Teile Russlands, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Deutschland und Dänemark sind die vielfältigsten Vertreter, die alle Küsten an der Ostsee aufweisen. Die Ostsee ist von Deutschland aus sehr gut zu erreichen und lädt gerade dazu ein, günstig Urlaub zu machen. Zahlreiche Ferienhäuser und erschlossene Naherholungsgebiete sorgen dabei für die richtige Naturstimmung. Gerade auch im Norden Deutschlands hat man die Möglichkeit, auf vielen Inseln die Ostsee zu genießen und die einzigartige frische Meeresluft einzuatmen.

 

Ein Ostsee Urlaub lässt sich heutzutage bequem über verschiedene Reiseportale buchen. In der Regel sind Wochenurlaube von 1-2 Wochen Standard und gerade auch für Familien besonders interessant. Warum nicht einmal einen kleinen Ausflug auf die Insel Hiddensee durchführen und mit einer Fähre die einzigartige Ruhe im Naherholungsgebiet genießen? Viele Inseln in der Ostsee erreicht man über eine Fähre. Einzigartig ist dabei auch, dass man den Urlaub ohne Fahrzeuge genießen kann und sich in der freien und ruhigen Natur befindet. Auch in Ländern, wie Finnland, Schweden oder Norwegen kann man die nordische Ostsee vor einer ganz anderen Seite entdecken. Hier kann man die reichen Wälder und Dünenlandschaften an den Küsten besonders genießen. Jeder Ostsee Urlaub ist in der Regel preisgünstig und schnell buchbar. Für Ungeduldige lohnt sich auch ein Last Minute Angebot, da der zurückgelegte Reiseweg relativ kurz ist und dadurch Kosten eingespart werden.

Chinas Wahrzeichen im Wandel der Zeit

Einst errichtet, um sich gegen kriegerische Völker, wie den Hunnen zu schützen, ist die heutige Chinesische Mauer nichts weiter als ein mehr oder weniger gut erhaltenes Bauwerk, welches die Fertigkeit der Menschen über mehrere Jahrhunderte hinweg kommentiert. Erbaut von unzähligen Chinesen, die alle zur damaligen Zeit, ihr eigenes Volk hatten, spiegelt die Chinesische Mauer auch immer genau deren Kultur wieder. Schon erstaunlich, dass man dennoch eine solche Einheit errichtet hat. Die ursprüngliche Länge von sagenhaften 8.851km hat heute nur noch reichlich 500km die noch intakt sind.

Der restliche Teil wird sich selber überlassen. Schade eigentlich, denn wenn man einmal bedenkt, dass es sich hierbei um ein Bauwerk handelt, welches man sogar noch aus dem All erkennen kann, dann fällt es einen schon schwer zu verstehen, wie man so etwas nicht wenigstens ein wenig pflegen kann. Selbst die Tatsache, dass die Chinesische Mauer zu den Neuen Weltwundern zählt, scheint daran nichts zu ändern. Dieses Bauwerk der Superlative ist heute ein absoluter Publikumsmagnet und jeder, der sich zu einer Reise nach China aufmacht, wird in seinen Plänen einen Besuch der Chinesischen Mauer stehen zu haben. Denn ohne einmal dieses Wunderwerk gesehen zu haben, darf man China nicht verlassen. Im übertragenen Sinne versteht sich.