Biofach 2008 – Die skurillsten Produkte

biofach_collageLive von der Biofach habe ich für euch die skurillsten, neuen Produkte auf dem Biosektor fotografiert und hoffe inständig das man sie bei meinen minimalisitischen photographischen Fähigkeiten auch erkennen kann.

Hier ist meine persönliche TOP 3:

Platz 4: Instant Grüntee

instant_gruen_teeAIYA MATCHA – So heißt das neue heilbringende, Teefreunde zum jauchzen bringende Instant – Grüntee / Spinat-Gemisch. Das Grünzeug wird schockgefrostet und sehr fein zerkleinert, so dass eigentlich nur noch grüner Staub zurückbleibt. Der Zaubertrank soll den Stoffwechsel boosten, die Nerven beruhigen, die Stimmung steigern, die körpereigenen Batterien aufladen, antibiotisch und antiviral wirken, den Blutzuckerlevel optimieren und noch so vieles mehr. Geschmeckt hat es nicht schlecht, irgendwie so wie man es sich halt vorstellt.

Top 3: Fleischfreier Schmorbraten

fleischfreies_fleisch Wie auf dem Billd links unscharf zu erkennen ist müssen Vegetarier nun wohl zukünftig auch nicht mehr auf den saftigen Braten verzichten. Die Firma Muscolo die Grana (zu deutsch “riesige Muskeln” ;] ), spezialisiert auf den detailgetreuen Nachbau von Fleischprodukten macht es möglich. Probiert habe ich ihn nicht, ehrlicherweise muss ich sagen das ich mich da nicht so recht getraut habe.

Top 2: Mondbier

mondbierDas Wolfhöher Mondbier entlockte mir zuerst ein Schmunzeln, so ist es doch nur die logische Folge der immer stärker esoterisierenden Zielgruppe der Kulturell-Kreativen. Dieses Bier wird nur in Vollmondnächten gebraut, sprich nur 12 x im Jahr. Kenner sollen angeblich von einer geheimnisvollen und mythischen Wirkung sprechen, allerdings kann ich mir nicht so recht vorstellen wie diese aussehen soll. Ich habe eines getestet, geschmacklich hervorragend muss ich sagen, aber dennoch sind Vision von umherschwebenden altruistischen Symbolen ausgeblieben. Vielleicht braucht man da die ein oder andere Flasche mehr.

Top 1: Magnetschmuck

magnetschmuck Angeblich seit Jahrtausenden weltweit beliebt soll der Magnetschmuck von Viva Deau sein. Diese reiten ganz auf der Welle der alternativen Heilmethoden und stellen mit ihrem Schmuck eine weitere vor welche mir bislang gänzlich unbekannt gewesen ist. Aus einem Gespräch mit dem Standmenschen ging hervor das Magnetschmuck den Blutkreislauf stimuliere da im Blut irgendwelche Bestandteile magnetisch sind ( Vorsicht! Gedächtnisprotokoll) und somit in Bewegung gebracht werden. Alles Humbug? Keine Ahnung, da möchte ich mir kein Urteil erlauben, dennoch fand ich es eine notierenswerte Blüte die aktuelle Trends gut beschreibt.