Patagonia – Heute trag ich Plastikflasche…

patagonia

Neulich saß ich bei einem Freund und erzählte von Patagonia – einem Hersteller von Outdoor und Sportleraustattung mit vorbildlich hohem und vor allem authentischen ökosozialen Engagement. Dieser Freund hält nix von Ökos und all sowas, aber ist begeisterter Kletterer und Downhiller und was weiß ich nicht noch alles. Er stieg sofort begeistert darauf ein und erzählte das dies wirklich eine Marke sei auf die man etwas halten könne, Qualität und so, 8 Tage auf der Zugspitze im Biwak? Hauptsache man hat nen Patagonia-Pulli an… Continue reading Patagonia – Heute trag ich Plastikflasche…

Fuck Torf – We Want it Mo(o)r(e-) Friendly

Jetzt ist die perfekte Zeit um allerlei Leckereien anzupflanzen um diese im Sommer ernten zu können. Unseren Balkon bevölkern meistens Salate, Tomaten, Paprika und dieses Jahr die Bienenblumen aus dem Alnatura. Jedes Jahr begeben wir uns wieder auf die anstrengende Suche nach torffreier Erde. Baumärkte und andere haben meist nur irgendwelche „Premiumerden“ oder sonstiges aber leider ist alles voller Torf. Der Torfabbau nimmt allerdings dramatische Ausmaße an und die Moorlandschaften werden Jahr für Jahr weiterzerstört. Dieses wiederum ist Heimat vieler wichtiger Pflanzen und Tiere und spielt eine wichtige Rolle für ein funktionierendes Ökosystem. Lesen sie hier wie sie die übersäuerte Torferde im Laden liegen lassen können und ökologische Alternativen zu finden sind: Continue reading Fuck Torf – We Want it Mo(o)r(e-) Friendly

Devildoll.com – Edel Ethical Fashion

Devildoll.com ist ein Versandhandel aus London, welcher sich auf die edleren und ausgefalleneren Stücke ökofairer Mode konzentriert.

Auf den sehr schicken, übersichtlichen und gut bedienbaren Seite findet sojacatsuitman auch ungewöhnliche Kleidungsstücke aus ausgefallenen Materialien, bspw. ein Catsuit aus Soja (links) aber auch andere Casuals wie Unterwäsche die man sonst auf einschlägigen Seiten häufig vermisst da diese meisten auf T-Shirts ausgerichtet sind. Hier hingegen findet man ebenso Schuhe wie Laptoptaschen, Hüte und Schals und etliche andere Dinge. Meist ist die Auswahl nicht gerade riesig, dafür ist sie um so besser zusammengestellt und so findet man dennoch Büro-taugliches wie auch Nichtalltägliches. Die Preise sind ordentlich, bewegen sich aber durchaus im grünen Bereich dieser Bekleidungsklasse.

Über die ethischen und ökologischen Gesichtspunkte wurden sich anscheinend viele Gedanken gemacht und prägnant hier veröffentlicht

It has to be true – Biovegane Naturkosmetik

trustyleshop-logo

Wenn die Dr. Hauschka -Ecke im Bioladen die Einstiegsdroge in den Bereich Naturkosmetik ist, so ist der Trustyleshop die Aservatenkammer des mexikanischen Rauschgiftdezernats. Hier gibt es alles was die biovegane Naturkosmetik zu bieten hat. Die Preise sind, errm, teuer – aber das ist in diesem Bereich ja obligatorisch. Also liebe Ladies, Transvestiten und Metrosexuelle, auf zum stöbern in den True Style Shop. Momentan gibt es einige Sonderangebote mit 30 % Rabatt.

Luxury FairCraft

luxuryfaircraft

Das die neuen Ökos von heute weder Kost noch Qualitätsverächter sind dürfte sich mittlerweile hier und da rumgesprochen haben, Marketingberater und PR-Agenturen leisten ja herzzerreißende Aufklärungsarbeit, welche kaum zu übersehen ist. Das die neuen Fairen aber auch dem Luxus zugewandt sind weiß Lukardis von Studnitz, die Gründerin von Luxury FairCraft – einem Shop voll fair bezahltem Kleinod with a touch of Glamour. In der Pressemitteilung heißt es: Continue reading Luxury FairCraft

Little Shop Of Warez

Das Greenpeace Magazin bietet schon seit längerem auf den letzten Seiten seines Magazins einen netten, stetig wachsenden Shop an, der wie ich heute entdeckt habe auch eine Online-Präsenz hat. Hier wird eine kleine Auswahl öko-fairer Kleidung für Frauen, Männer, Babies, Mädchen und Jungs angeboten.

Die Kleidungsstücken sind alle recht casual, wahrscheinlich um eine möglichst große Zielgruppe anzusprechen, was damit wohl durchaus gelingen dürfte. Die Preise sind auch absolut human, für das hier dargestellte Shirt zahlt man 22 €, was wirklich nicht zuviel ist. Auch wer noch ein Geschenk für Geburts-, Hochzeits (Trauringe Hamburg),- oder Wandertage (errm) sucht findet hier das ein oder andere attraktive Kleinod.

Das Kleine Warenhaus hat rund um die Uhr geöffnet.