Vorteile der Adobe Master Collection (PC Version)

Was ist die Adobe Master Collection?
Bei der Adobe Master Collection handelt es sich allgemein gesprochen um ein Bundle der Firma Adobe, welches nahezu alle Programme der Adobe Palette beinhaltet. Somit finden sich unter den Programmen alle nötigen Inhalte um beispielsweise Bilder zu bearbeiten, Präsentationen zu erstellen, Filme zu schneiden und zu bearbeiten oder allgemein Dateien zu verwalten.

Inhalt der Adobe Master Collection
In der aktuellen Adobe Master Collection enthalten sind, Flash Professional, Photoshop, InDesign, Illustrator, AfterEffects, Premiere Pro, Flash Catalist, Flash Builder, Dreamweaver, Fireworks, Acrobat X-Pro, Contribute, Audition, OnLocation, Bridge, Device Central sowie der Media Encoder. Kurz gesagt alles was man benötigt, um professionell kreativ am eigenen Computer arbeiten zu können.  Selbstverständlich sind sämtliche, aufgeführten, Programme in der Aktuellsten Version, daher zeitgemäß optimiert enthalten.

So viele Programme? Ein kurzer Einblick
Da die Palette der enthaltenen Software derart gigantisch ist, wäre es an dieser Stelle unmöglich jedes einzelne Programm vorzustellen, dennoch sollten die “wichtigsten” Features kurz vorgestellt werden.

Das, mit Sicherheit bekannteste, Programm der Adobe Master Collection ist Photoshop. Wie der Name bereits vermuten lässt, enthält es alles, was man benötigt, um eigene Fotos oder Schnappschüsse professionell bearbeiten zu können. Beispielsweise können somit nachträglich rote Augen, Muttermale oder Pickel, mit wenigen Mausklicks entfernt, oder Personen beispielsweise komplett entfremdet werden. Auch ist es möglich, eigene Artworks von Beginn an zu entwerfen.

Mit dem Programm Flash Professional lassen sich einfache Animationen, im 2D sowie 3D Bereich, erstellt, oder umfangreiche Präsentationen ausgearbeitet werden. Ferner ist es, wenn auch mit etwas Einarbeitungszeit verbunden möglich, kleinere Videospiele im Flash Format zu erstellen.

Das Programm AfterEffects, lässt Sie zum Regisseur eigener Filme werden. Mit diesem Tool können beispielsweise komplette Städte“ verwüstet“ oder Filme aus dem vergangenen Urlaub überarbeitet werden. Auch kann man beispielsweise Textpassagen animieren, um somit Musikvideos oder ähnliches zu erstellen.

Mit den Programmen Illustrator und InDesign, lassen sich unter Anderem Vektorbasierte Inhalte erzeugen, welche beispielsweise in Websites eingesetzt werden. Auch können Sie hiermit zum Beispiel ein eigenes Kochbuch illustrieren.

Sämtliche Programme der Adobe Master Collection sind zudem untereinander Kompatibel. Somit lassen sich Dateien die im Illustrator angefertigt wurden mit Fotos ergänzen, welche zunächst in Photoshop erzeugt bzw. bearbeitet wurden. Diese könnte man danach schließlich in eine Präsentation einbinden, welche wiederum in Flash erzeugt wurde.

Fazit
Die Adobe Master Collection, ist für Anfänger sowie professionelle Designer geeignet, welche mit einem einzigen Paket alles abdecken möchten, was im virtuellen Designbereich an Aufgaben anfällt. Die Möglichkeiten, die Adobe mit der Master Collection anbietet, sind dabei scheinbar grenzenlos und bieten Entfaltungsmöglichkeiten für jedermann.