Die Stromsparmaschine

Bei uns sieht es nach jeder Mahlzeit aus als hätten wir die Zutaten in einen offenen Mixer gesteckt, auf den On-Knopf gedrückt und einmal alles quer, über den Küchenboden fliegen lassen. Früher wurde immer der Staubsauger rausgeholt um die Splitter der Lebensmittelbombe vom Fussboden zu räumen. Aber wir machten die Entdeckung eines längst verloren geglaubten Schatzes der Hauswirtschaft:

Ein Besen! Schnell sind alle Kartoffelstückchen, Salatblätter und Brotbrösel zu einem handlichen Haufen zusammengekehrt und entsorgt. Diese tolle Entdeckung läßt mich einmal mehr das “Back-To-Roots”-Banner hissen und mehr Kehrbesen in Haushalten einfordern. Die Vorteile liegen auf der Drecksschippe:

  • Anstatt 1200 Watt Stromverbrauch effektiver Aufbau der persönlichen Fitness
  • Kein Staubsaugerdüsen-durch-Stuhlbeine-quetschen mehr sondern galantes & schnelles Auffegen.
  • Kein Gestank nach verrottenden Lebensmitteln aus dem Staubsauber

Der Kehrbesen ist wirklich ein tolles multifunktionales Stromspargerät –

Denk mal über eine Anschaffung nach!