Geschenke zur Konfirmation und mehr

Geschenke zur Konfirmation und mehr auf konsumguerilla.net

Die Konfirmation wird in der evangelischen Kirche in Deutschland etwa mit 14 Jahren gefeiert. Es ist eine Feier rund um die Erreichung des Erwachsenenalters. Ein Ritual, eine Segnung, mit der der junge Mensch sich öffentlich zu seinem Glauben bekennt. Ein Bekenntnis zum Christentum und eine Bestärkung des Glaubensbekenntnis, das die Eltern und die Paten bei der Taufe für das Kind gesprochen haben. Die Segenshandlung ist die eine Seite der Medaille, für viele Jugendliche bedeutet die Konfirmation aber auch, dass er Geschenke zur Konfirmation bekommt.

Sakrament, oder nicht

In der katholischen Kirche gibt es sieben Sakramente. Die Taufe, die Eucharistie, die Firmung, die Ehe, die Beichte, die Krankensalbung und die Priesterweihe. Im Zuge der Reformation wurden von der evangelischen Kirche nur zwei davon als Sakramente angesehen. Dabei wurden nur Handlungen, die auf Jesus zurückgeführt werden können, als Sakrament definiert. In der evangelischen Kirche in Deutschland sind daher nur die Taufe und das Abendmahl Sakramente. Die Konfirmation selbst ist, anders als die Firmung in der katholischen Kirche, kein Sakrament.

Rituale

Wer kleine Kinder hat, der weiß, dass Rituale sehr wichtig für die Erziehung der Kinder sind. Rituale geben den kleinen Halt und helfen, den Tagesablauf strukturiert zu gestalten. In unserem Leben ist das Prinzip genauso anwendbar. Wer keine Rituale kennt, dem fehlt ein wichtiges Grundgerüst im Leben. Die Kirche unterstützt uns hier und im Laufe des Jahres sind viele unserer Feiertage und Feste wie Ostern und Weihnachten in erster Linie christliche Feste.

Geschenke zur Konfirmation

In der evangelischen Kirche endet die Aufgabe des Taufpaten formal mit der Konfirmation. Der Jugendliche übernimmt selbst die Verantwortung und der Pate braucht ihn nicht mehr zu vertreten. In der katholischen Kirche gibt es bei der Firmung einen eigenen Firmpaten. Welche Rolle man auch immer im Leben des Konfirmanden einnimmt, es ist üblich zur Konfirmation, oder Firmung ein Geschenk zu übergeben.

christliche Geschenke

Die Konfirmation ist ein wichtiger und ein ernsthafter Schritt im Leben. Die Konfirmanden werden religionsmündig und können ab 14 Jahren selbst über ihre Religionszugehörigkeit entscheiden. Ein bewusstes „Ja“ zur christlichen Kirche, wie es in der Konfirmation passiert hat also eine weitreichende Bedeutung. Dem Anlass entsprechend sollte man auch das Geschenk mit Bedacht auswählen und christliche Geschenke zur Konfirmation überreichen.

Christ sein

Der Glaube kann nicht nur Berge versetzen, sondern den Menschen auch eine Stütze sein. Als Christ kann man auf eine Fülle moralischer Grundwerte und Handlungsempfehlungen zurückgreifen. Der Glaube kann uns bei Entscheidungen unterstützen und unser Leben dadurch viel einfacher machen. Schmuckgegenstände, oder Gegenstände des täglichen Gebrauchs, die mit christlichen Botschaften dekoriert sind, erinnern uns an unsere Religion. Beispielsweise die Produkte der Marke Königskind erfüllen diese Anforderung.

Königskind

Gemäß des christlichen Glaubens sind die Menschen Kinder Gottes. Die Marke Königskind spielt auf diese christliche Lehre an, denn der Glaube macht uns alle zu Königskindern. Ob Tasse, Schlüsselanhänger, Tasche, oder ein Schmuckstück, die Produkte sind als Geschenke zur Konfirmation sehr gut geeignet. Zur Konfirmation sollte man als Taufpate, oder als Verwandter des Konfirmanden auch mit seinem Geschenk Bezug zur Bedeutung der Konfirmation nehmen. Ein christliches Geschenk zur Konfirmation ist daher eine gute Wahl!

 

Ähnliche Artikel