Technologische Entwicklung – Innovationen

Technologische Entwicklung - Innovationen auf konsumguerilla.net

Bis auf ein paar Tierarten, wie Keas und Primaten nutzt kein Lebenwesen auf unserem Planeten Werkzeuge und auch diese Tiere verwenden nur Stöcke und Steine um ihre Vorhaben umzusetzen. Wir Menschen haben rund um das Werkzeug eine gewaltige Maschinerie aufgebaut. Die technologische Entwicklung seit den ersten simplen Steinwerkzeugen verläuft nicht nur linear, sondern in einer immer schneller werdenden Entwicklung. Fast exponentiell wächst die Technologie und entwickelt sich nach allen Richtungen. Was aber ist die wahre Innovation? Was bringt uns alle, die ganze Menschheit weiter und unterstützt unsere technologische Entwicklung am meisten?

Entwicklung nach allen Richtungen

Egal, welche Technologie man sich genauer ansieht, die Weiterentwicklung einer Idee konzentriert sich in den seltensten Fällen nur auf einen Teilbereich der Funktion. Flugzeuge werden nicht einfach nur größer, sie werden auch schneller, leichter und effizienter. Computer überzeugen nicht nur mit schnelleren Prozessoren, sondern bieten schnellere Festplatten und Speicherzugriffe, können immer mehr Grafik darstellen und komplexe 3D-Grafiken berechnen. Die Schnittstellen werden schneller und leistungsfähiger und auch die Netzwerke werden schneller, als man je gedacht hätte. Die Computertechnik wird mobil, kompakt und jedes Handy kann heute mit Datenmengen umgehen, die vor wenigen Jahrzehnten noch leicht für die Weltbevölkerung ausgereicht hätten. Die technologische Entwicklung ist ein Zusammenspiel zahlreicher Faktoren. Während einige Entwickler sich in der IT auf Grafikkarten konzentrieren stellen andere immer schnellere und größere Speicherbausteine, oder Festplatten her. Erst durch das Zusammenspiel zahlreicher Innovationen wird ein Produkt wie ein PC, oder ein Smartphone besser.

Technologische Entwicklung - Innovationen auf konsumguerilla.net

Innovationen teilen

Mit meinem Beitrag möchte ich an der Blogparade “Innovationen?!” des Zeppelin-Museums in Friedrichshafen teilnehmen. Die Blogparade, passend zur aktuellen Ausstellung des Zeppelin-Museum Friedrichshafen ruft auf, sich Gedanken rund um das Thema Innovationen zu machen. Innovationen treiben die technologische Entwicklung der Menschheit voran und lösen Probleme. Komplexe Entwicklungen in der Chemie, oder der Elektronik sind genauso innovativ, wie einfache mechanische Erfindungen. 1440 erfand Johannes Gutenberg den Buchdruck. 1866 war es Werner von Siemens, der den Dynamo erfindet und das dynamoelektrische Prinzip entdeckte. 1895 macht der Physiker Wilhelm Conrad Röntgen die nach ihm benannten Strahlen nutzbar und ermöglicht damit bis heute Untersuchungsmethoden, die davor undenkbar waren. Ob es 1930 Fernsehen war, 1936 das Düsentriebwerk, oder 1958 der Dübel – Die großen bekannten Innovationen haben einiges gemeinsam. Sie begleiten uns Tag für Tag und sie sind bis heute von vielen neuen innovativen Ideen verbessert und perfektioniert worden.

Der Wert einer Erfindung

Ob eine Idee jemals Marktreife erlangt, also technisch und wirtschaftlich umsetzbar ist und auch Nachfrage danach besteht ist nicht immer klar. Viele großartige Erfindungen und Innovationen werden niemals umgesetzt. Viele Ideen werden auch aufgekauft um ihre Umsetzung zu verhindern. Oft steht wirtschaftliches Interesse im Vordergrund und neue Entwicklungen werden solange zurückgehalten, bis Investitionen in die alte Technologie amortisiert sind. Häufig ist die Zeit noch nicht reif für eine Idee. Die Umsetzung der Innovation und die wirtschaftliche Verwertung ist allerdings nicht zwingend ein Indikator dafür, ob die Innovation großen Wert hat. Neben der Möglichkeiten eine Idee, oder Erfindung zu Geld zu machen ist der Nutzen für die Menschheit ein großer Faktor.

Technologische Entwicklung - Innovationen auf konsumguerilla.net

Technologische Entwicklung

Viele Erfindungen bewirken eine sprunghafte Entwicklung der Menschheit. Der Buchdruck, die Dampfmaschine, oder Penicillin haben unser Leben und unsere Lebenserwartung nachhaltig verändert. Andere Innovationen haben aber selbst, bzw. alleinstehend keine große Auswirkung gehabt. Erst durch die Weiterentwicklung, oder auch nur die Verwendung des der neuen technologischen Entwicklung ist ein großer Schritt passiert. Innovationen gibt es in jedem Lebensbereich. Ob man einen neuen Teppich erfindet, sich mit Lichtschaltern beschäftigt, oder im Bereich Gartenzaun innovativ ist, ist unerheblich. Es gibt aber ein Feld, das meiner Ansicht nach für die Entwicklung der meisten anderen Innovationen notwendig und daher das wichtigste Betätigungsfeld ist.

Wichtigste Innovationen

Die Dampfmaschine brachte Anfang des 18 Jahrhunderts einen gewaltigen Sprung nach Vorne. Das Prinzip die Energie des Wasserdampf nutzbar zu machen war bahnbrechend und legte den Grundstein für die Industrie, aber auch für die Eisenbahn. Allerdings verwendet man heute kaum noch Dampfmaschinen. Zwar gibt es moderne Weiterentwicklungen, denen Vorteile gegenüber Verbrennungsmotoren zugesprochen werden, die Technologie wird heute aber nicht mehr eingesetzt. Der Grund ist neben der Gefahr, die durch den verwendeten Hochdruck ausgeht wohl die Tatsache, dass eine Dampflok in erster Linie Wärme produzierte. Die Energieausbeute der Dampfmaschine ist ernüchternd. Der überwiegende Großteil der Energie geht als Wärme verloren und nur ein kleiner Bruchteil kann tatsächlich genützt werden.

Technologische Entwicklung - Innovationen auf konsumguerilla.net

Endliche Energie

Energie ist in einem Großteil der Innovationen ein kritischer Faktor. Wie effizient ist ein Motor? Ist ein neues Verfahren wirtschaftlich? Wie umweltfreundlich ist der Einsatz einer Technologie? Alles Fragen, deren Antwort entscheidend davon beeinflusst wird, wie viel Energie benötigt wird. Die Energieeffizienz ist tatsächlich die treibende Kraft der Innovation. Ein moderner Computer wäre mit ineffizienten Energieeinsatz nicht zu betreiben. Raumfahrt wäre ohne sparsame Antriebe, energiesparende Geräte, leistungsfähige Batterien und effiziente Solarenergie nicht denkbar. Wie weit der Mensch in den Weltraum vordringt ist nicht zuletzt eine Frage der Energieeffizienz. Wie viel Energie kann man in einem Raumschiff speichern, bzw. erzeugen und wie lange kann das Raumschiff damit betrieben werden? Aber auch auf der Erde wird unser Fortschritt letztendlich von der Energieeffizienz bestimmt.

Technologische Entwicklung - Innovationen auf konsumguerilla.net

Rebound und Umwelt

Zwar gibt es das Prinzip des Rebounds, das besagt, dass Energieeinsparung rasch durch mehr Funktion, bzw. Leistung und erhöhten Energiebedarf ausgeglichen wird. Wir bauen energieeffizientere Motoren, statten diese aber mit einem Vielfachen der Leistung aus, die früher ausreichend war. Allerdings können neue Funktionen, wie die komfortablen Klimaanlagen, oder die elektronischen Assistenzsysteme erst durch die sparsamen Motoren und die leistungsfähigen Batterien ermöglicht werden. Ein wichtiger Faktor, wie wichtig eine Innovation für die Menschheit ist, ist auch die Auswirkung auf die Umwelt. Auch diese Eigenschaft geht Hand in Hand mit dem Energieverbrauch.

Energie ist die Basis

Letztendlich ist für fast jede Neuerung und die meisten Innovationen entscheidend, ob ausreichend Energie bereitgestellt werden kann. Der verantwortungsbewußte Umgang mit Energie ist die Basis für die technologische Entwicklung in unserer Zeit. Mehr Leistung braucht mehr Energie. Schafft man es, die vorhandenen Ressourcen besser auszunutzen, oder erschließt neue, bisher nicht genutzte Ressourcen, dann kann man damit die Geschichte der Menschheit nachhaltig beeinflussen. Eine neue Energiequelle bringt uns alle einen großen Schritt weiter und macht neue Innovationen erst möglich. Ideen, wie man Sonnen- und Windenergie speichern kann um trübe, oder windstille Tage auszugleichen sind genauso wichtig für unsere Zukunft, wie völlig neue und innovative Energiegewinnung, wie etwa die Fusionsenergie.

Technologische Entwicklung - Innovationen auf konsumguerilla.net

Unendliche Energie

Die Vision einer unerschöpflichen und umweltfreundlichen Energiequelle lässt für die Zukunft hoffen. Aber auch andere Innovationen rund um die Energie können uns weiterbringen und andere Ideen erst ermöglichen. Die technologische Entwicklung schreitet in verschiedene Richtungen gleichzeitig voran. Viele Menschen und Organisationen arbeiten an den verschiedensten Themen. Es gibt aber kein zweites Thema, das so entscheidend für fast alle anderen Innovationen sein kann, wie die Energie. Mehr verfügbare Energie, die man bedenkenlos einsetzen kann eröffnet völlig neue Möglichkeiten. Die technologische Entwicklung hängt also in einem hohen Maße von Innovationen rund um die Energie ab. Das macht die Energieeffizienz, die Energiegewinnung und die Speicherung von Energie zu den wohl wichtigsten Betätigungsfeldern für unsere Gesellschaft!

 

Ähnliche Artikel