Das Wettbüro, das Tor zum Sport

Das Wettbüro, das Tor zum Sport auf konsumguerilla.net

Schon die alten Römer wussten genau, wie man die Massen unterhalten kann. Die Gladiatorenkämpfe hatten eine ganz eigene Faszination. Während andere in den römischen Arenen der Tod sicher war konnten die Gladiatoren sich auf eine wesentlich bessere Statistik verlassen. Beim Zweikampf war nämlich nicht der Tod das Ziel. Das Publikum wollte Technik, Können und Virtuosität sehen. Die Gladiatoren führten tatsächlich ein abgesichertes Leben. Zwar war die Todesgefahr natürlich allgegenwärtig, aber regelmäßige Mahlzeiten und ein hohes Ansehen entschädigte dafür. So gesehen hatten die römischen Spiele einiges gemeinsam mit unseren heutigen Sportarten. Was früher der Daumen und der Sprechchor war, mit dem das Publikum sich aktiv am Geschehen beteiligen konnte, das ist heute das Wettbüro, das ermöglicht sich selbst ins Spiel zu bringen.

Morituri te salutant

Die Todgeweihten grüßen Dich soll die Begrüßungsformel der Gladiatoren gewesen sein. In Wahrheit waren es aber Gefangene, die in großen Inszenierungen mit zahlreichen wilden und exotischen Tieren, oder nachgestellten Schlachten im großen Rahmen hingerichtet wurden. Der Tod war ihnen zu 100% sicher. Die Gladiatoren hingegen waren Athleten. Gut ausgebildete und gut versorgte Profis, die in einem klar reglementierten Zweikampf gegeneinander antraten. Natürlich wurde mit tödlichen Waffen gekämpft und auch am Ende des Kampfes durfte Publikum und Gastgeber über das Leben des Verlierers entscheiden. Im Regelfall verließen aber beide Gladiatoren die Arena lebend um sich auf den nächsten Kampf vorzubereiten. Das Publikum bestand durchaus aus Fachleuten. Ehemaligen Legionären, die gut die Qualität des Kampfes beurteilen konnten. Die Kämpfe der Gladiatoren hatten viel gemeinsam mit unseren heutigen Sportveranstaltungen.

Das Wettbüro, das Tor zum Sport auf konsumguerilla.net

Freier Wille

Der grundlegende Unterschied ist eigentlich nur die Tatsache, dass Sportler heute freiwillig in die Arena gehen, während die Gladiatoren meist Sklaven waren. Ansonsten ist die Situation ganz ähnlich. Als Zuseher will man spannende Wettkämpfe und gute Technik erleben. Darüber hinaus begeistert der Sport auch deswegen, weil man sich in einen Sportler, oder eine Mannschaft hineinversetzt. Egal ob es Formel1, Fußball, oder Curling ist – Ein Fan hat bei jeder Sportart seine Freude und wird sehr gut unterhalten. Wahrscheinlich unterscheidet es sich auch kaum von den Gladiatorenkämpfen, dass es vor und nach dem Wettkampf auch eine ganz eigene Kultur gibt. Fußball ist dabei ein ausgezeichnetes Beispiel. Man spekuliert über Aufstellung und Form, diskutiert über Fehler in den letzten Spielen und gibt Tipps ab.

Wetten, dass….

Ein Wettbüro, oder Sportwettenanbieter im Internet haben sich genau auf diese Spekulation vor dem Spiel spezialisiert. Wer seinen Verein kennt, der kann die Chancen auf Sieg, oder Niederlage beurteilen und wer sich seiner Sache sicher ist, der kann auch darauf wetten. Sportwetten haben ebenfalls eine lange Tradition und können einem Spiel, oder einem sportlichen Ereignis noch das gewisse Etwas verleihen. Statt einfach nur zuzusehen und den eigenen Verein auf dem Rasen anzufeuern geht es plötzlich mit dem Spiel um etwas. Gewinn, oder Verlust von Geld, auch wenn der eingesetzte Betrag sehr klein ist, steigert das Erleben eines Spiels enorm. Dabei kann man bei Sportwetten längst nicht nur auf Sieg, oder Niederlage setzen.

Das Wettbüro, das Tor zum Sport auf konsumguerilla.net

Wettmöglichkeiten

Vom Ausgang des Wurfs der Münze am Beginn des Fussballspiels über die Häufigkeit und das erste Vorkommen von Outeinwürfen und Abseitsstellungen bis zum Pausenstand und dem Endergebnis kann man heute im Wettbüro auf fast alles wetten. Die Spannung kann man noch bis ins unermessliche steigern, wenn man die Wetten kombiniert, also nur dann gewinnt, wenn der Schiedsrichter fünf Elfmeter gibt, in der 49 Minute der erste Spieler gewechselt wird und das Spiel 7:3 bei einem Pausenstand von 0:1 endet. Je unwahrscheinlich eine Wette ist, desto mehr kann man damit gewinnen. Kombiniert man ein paar unwahrscheinliche Wetten miteinander kann man seinen Einsatz rasch verhundert-, oder vertausendfachen.

Das Wettbüro

Beliebt sind Wetten auf mehrere Spiele, die man miteinander kombiniert. Wenig Einsatz, aber eine riesige Gewinnchance. Dabei steigert man ganz automatisch die Spannung, solange alle Wetten aufgehen. Das Wettbüro hat aber weit mehr zu bieten, als die Möglichkeit eine Wette zu platzieren. Fußballspiele, aber auch andere Großereignisse werden live übertragen und man trifft sich um gemeinsam auf den Ausgang zu wetten und das Spiel zu sehen. Ein Treffpunkt, an dem man gemeinsam beim Sport zusieht. Eine zeitgemäße Möglichkeit sich mit Freunden zu treffen und einen gemütlichen Abend zu verbringen. Im besten Fall hat man auch gleich das Geld für eine kleine Siegesfeier beisammen und kann nach dem Match mit ein paar Freunden noch gemütlich ein Bier trinken gehen.

Das Wettbüro, das Tor zum Sport auf konsumguerilla.net

Besser als ihr Ruf

Tatsächlich ist ein Wettbüro meist ein gemütlicher Ort an dem man in entspannter Atmosphäre zusammen mit vielen anderen begeisterten Zusehern ein Sportereignis ansehen kann. Man kann aber auch ganz einfach auf Hunde-, oder Pferderennen setzen und auf den ersten, oder die ersten drei Läufer wetten. Auch online wird in einem Wettbüro ein guter Überblick über Ergebnisse und anstehende Sportereignisse geboten. Auch ohne zu Wetten macht ein Besuch einer solchen Website durchaus Sinn. Während Großereignissen wie WM, oder EM, aber auch bei Olympischen Spielen, oder Weltmeisterschaften in verschiedenen Sportarten erhält man in einem Wettbüro einen perfekten Überblick über den Verlauf. Zusätzlich werden auch Gewinnchancen berechnet und ermöglichen ein recht genaues Bild von den Chancen der Gegner.

Es lebe der Sport

Sport, sportliche Wett- und auch weniger sportliche Kämpfe haben die Menschen schon immer fasziniert. Heute ist die Reichweite natürlich erheblich größer und moderne Medien machen die Spiele einem breiten Publikum zugänglich. Ein Wettbüro bietet die Möglichkeit das Spiel mit etwas Nervenkitzel anzureichern. Bietet man auf den Endstand, dann bleibt es bis zuletzt spannend und egal, wie das Spiel verläuft, man wird es mit ganz anderen Augen und mit ganz anderer Aufmerksamkeit verfolgen, also ohne Wette.

Ähnliche Artikel