EKA – Die Twenties sind BACK!

Meine Frau, die stylemäßig ein große Freundin der Zwanziger ist, freute sich sehr über meine heutige Entdeckung: EKA

Bisher konnten wir nur Accessoires entdecken, diese aber, so die Expertin, seien wunderschön und scheinen sehr gut verarbeitet zu sein. Die Produkte werden in Indien handgearbeitet hergestellt und über ein Fairtrade-Projekt importiert. Die neue Herbst / Winter ’07 – Kollektion hat schon etliche Stücke in Organic-Cotton-Qualität. Die Preise sind weder Luxus noch H&M-Niveau sondern relativ bezahlbares Mittelfeld.

Ähnliche Artikel