Wie kann ich den Schufa Score verbessern?

Wie kann ich den Schufa Score verbessern? auf konsumguerilla.net

Vorurteile können ein echtes Problem für den Betroffenen werden. Sieht man aus, als hätte man kein Geld, dann kann es passieren, dass man im Laden nicht bedient wird. So unwahrscheinlich das im echten Leben scheint, so wahrscheinlich ist es überall dort, wo der Schufa Score wichtig ist. Hat man einen schlechten Wert, dann werden viele Angebote unerreichbar. Die eigene Bonität ist eine wichtige Kennzahl, wenn es darum geht, Veträge abzuschließen, oder einen Kredit aufzunehmen. Ein schlechter Schufa Score ist nicht immer gerechtfertigt. Aber wie kann man den Schufa Score verbessern?

Schutz und Selbstschutz

Der Schufa Score stammt ursprünglich aus dem Versandhandel. Während im Laden Ware gegen Geld getauscht wird, kauft man beim Versandhandel auf Rechnung. Jedem von uns ist es schon einmal passiert, eine Rechnung zu übersehen, oder schlichtweg zu vergessen. Daher und weil mitunter das Geld knapp ist, werden Rechnungen zu spät, oder manchmal auch nie bezahlt. Das sorgt für viel Aufwand beim Verkäufer. Die Idee einen Score für das Zahlungsverhalten einzuführen ist also naheliegends. So kann man die Kunden leicht klassifizieren, gute Zahler bevorzugen und kunden mit schlechter Zahlungsmoral von einzelnen Angeboten, oder sogar komplett ausschließen. Der Schufa Score gibt an, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass man eine Rechnung bezahlt. Das ist für den Verkäufer eine wichtige Information und verhindert, dass Rechnungen offen bleiben. Der Schufa Score soll aber auch den Käufer schützen. Wer wenig Geld hat, der sollte keine neuen Schulden machen. So der Gedanke.

Wie kann ich den Schufa Score verbessern? auf konsumguerilla.net
Die Idee hinter dem Schufa Score ist die Bewertung des Käufers. Hat er Geld und wird er sein seine Rechnung bezahlen

Algorithmen

Die Berechnung des Scores basiert auf viele unterschiedliche Daten. Wie die Zahl genau ermittelt wird ist allerdings geheim. Man will den Algorithmus als Betriebsgeheimnis schützen, aber auch Manipulationen vorbauen. Wüsste man, worauf es konkret ankommt, könnte man den Schufa Score gezielt manipulieren. So kann man nur auf Erfahrungen zurückgreifen und so Tipps abgeben, wie man den eigenen Schufa Score verbessern kann. Hier die wichtigsten Punkte.

Bestehende Kredite reduzieren

Die Tatsache, dass jemand mehrere offene Kredite hat, ist auf jeden Fall ein negatives Signal. Um den Schufa Score zu verbessern muss also die Anzahl der Kredite niedrig gehalten werden. Als Kredit zählen allerdings auch Kleinkredite, wie man sie im Elektronikmarkt, oder im Möbelhaus abschließt um eine größere Investition günstig zu finanzieren. Hier ist es, zumindest für den Schufa Score, besser, wenn man nur einen größeren Kredit aufnimmt. Die kleinen Kredite, auch wenn sie günstig und oft sogar zinsenfrei sind, sollte man vermeiden. Hat man etliche dieser Kredite, dann kann eine Umschuldung eine Möglichkeit sein, den Schufa Score zu verbessern. Es gibt auch Anbieter, bei denen ein Kredit auch ohne Schufa möglich ist. So kann man einen neuen Kredit aufnehmen und alle offenen Kleinkredite damit ausbezahlen. Das verbessert den Schufa Score.

Neue Kredite

Schon bei der Anfrage zu einem Kredit kann man seinen Schufa Score negativ beeinflussen. Der Grund ist eine einfache Annahme. Wer einen Kredit anfragt hat wenig Geld. Das mag grundsätzlich stimmen. Allerdings gibt es ein Problem, das man bedenken sollte. Üblicherweise wird der Kredit bei mehr als einem Anbieter angefragt um die Konditionen zu vergleichen und den günstigen auszuwählen. Allerdings übermittelt jede Bank die Anfrage automatisch auch an die Schufa. Jede dieser Anfragen verschlechtert den Score. Um das zu verhindern muss man darauf achten, dass keine Kreditanfrage gemeldet wird, sondern eine Kreditkonditionenanfrage. Die Kreditkonditionenanfrage beeinflusst den Schufa Score nicht und ist genau für diese Situation gemacht.

Wie kann ich den Schufa Score verbessern? auf konsumguerilla.net
Mehrere Mobilfunkverträge sind ein negatives Signal und verschlechtern den Schufa Score

Verträge kündigen

Eine weitere Möglichkeit um seinen Schufa Score zu beeinflussen sind Verträge. Hat man mehrere Mobilfunkverträge, dann ist das ein negatives Signal und damit Grund für einen schlechteren Score. Die Anzahl der Verträge zu reduzieren wirkt sich positiv aus. Neben den Mobilfunkverträgen sind auch mehrere Konten und Kreditkarten schlecht für die Bonität. Will man den Score verbessern, dann muss man sich von überzähligen Konten und Kreditkarten trennen und ungenutzte Verträge kündigen um den Schufa Score zu verbessern.

Disporahmen

Ein Punkt, der gerne übersehen wird, ist der Disporahmen. Ein einfacher Trick kann den Schufa Score schnell steigen lassen. Je mehr Dispokredit die Bank einräumt, desto besser ist das für den Score. Hat man die Möglichkeit dazu, dann kann man seinen Disporahmen bis zum Maximum erhöhen. Aber der Dispo kann auch schlecht für den Schufa Score werden. Wird er überzogen, dann ist das ein sehr schlechtes Signal.

Stabilität

Um den Schufa Score zu stabilisieren und im besten Fall auch zu steigern, ist Stabilität ein wichtiges Kriterium. Häufige Wohnungswechsel sind ein negatives Signal und verschlechtern den Score. Auch sonst ist es positiv, wenn alle Rahmenbedingungen konstant bleiben. Häufiger Kontowechsel und ständig neue Mobilfunkverträge sollte man besser vermeiden, wenn man den Schufa Score verbessern will.

Zahlungserinnerungen

Ein sehr wichtiger Faktor für den Schufa Score ist die Zahlungsmoral. Werden Rechnungen verspätet bezahlt, dann wird das an die Schufa übermittelt und in den Score eingerechnet. Will man den Schufa Score verbessern, dann muss man seine Rechnungen pünktlich bezahlen.

Wie kann ich den Schufa Score verbessern? auf konsumguerilla.net
Meldet man Kreditkarten, die man nicht benötigt, ab, dann spart man damit Geld und verbessert seinen Schufa Score

Schufa verbessern

Ein schlechter Schufa Score ist ein Stigma, das den Zugang zu vielen Dingen unmöglich macht. Neben den genannten Maßnahmen zur Verbesserung, ist auch eine Schufa Auskunft ein erster Schritt um den Score zu verbessern. Findet man auf dem Auszug negative und falsche Informationen, dann kann man direkt eine Korrektur beantragen. Wer regelmäßig und pünktlich seinen Zahlungsverpflichtungen nachkommt, wenige Kredite aufnimmt und nicht umzieht kann so auch einen ausgezeichneten Schufa Score erhalten.


Ähnliche Artikel